Eishockey-Magazin

Eishockey News, Videos, Fotos, Stories – – – alles kostenlos

Zürich. (PM CHL) Da die Deutsche Eishockey Liga (DEL) und die schweizerische Nationalliga am Freitagabend ihren Meister krönen konnten, stehen jetzt alle Teilnehmer der... Qualifikation abgeschlossen: 32 Teams starten 2021/22 in der Champions Hockey League – Bremerhaven und ZSC Lions qualifizieren sich

Bremerhavens Trainer Thomas Popiesch – © by Sportfoto-Sale (JB)

Zürich. (PM CHL) Da die Deutsche Eishockey Liga (DEL) und die schweizerische Nationalliga am Freitagabend ihren Meister krönen konnten, stehen jetzt alle Teilnehmer der Champions Hockey League für die kommende Saison fest.

Die Champions Eisbären Berlin (DEL) und EV Zug (National League) hatten sich bereits in der regulären Saison qualifiziert, daher gehen die letzten beiden Tickets an die Fischtown Pinguins Bremerhaven (GER) und ZSC Lions Zürich (SUI) als die nächstbesten Teams der regulären Saison.

Die 32 Teams werden bei der CHL Gruppen-Auslosung, die am 19. Mai 2021 um 18:00 Uhr MESZ stattfindet, in acht Vierergruppen gezogen.

Diese Teams haben sich qualifiziert

Sweden (5 places)
• Frölunda Indians (CHL Champions)
• Växjö Lakers
• Rögle Ängelholm
• Leksands IF
• Skellefteå AIK

Switzerland (5 places)
• EV Zug
• HC Lugano
• Lausanne HC
• Fribourg-Gottéron
• ZSC Lions Zurich

Germany (4 places)
• Adler Mannheim
• Eisbären Berlin
• Red Bull Munich
• Pinguins Bremerhaven

Finland (4 places)
• Lukko Rauma
• IFK Helsinki
• TPS Turku
• Tappara Tampere

Czech Republic (3 places)
• Oceláři Třinec
• Sparta Prague
• BK Mlada Boleslav

Austria/ICEHL (3 places)
• KAC Klagenfurt
• HC Bolzano (ITA)
• Red Bull Salzburg

Challenger Leagues (8 places)
• SønderjyskE Vojens (IIHF Continental Cup Winners/DEN)
• Yunost Minsk (BLR)
• Rungsted Seier Capital (DEN)
• Rouen Dragons (FRA)
• Frisk Asker (NOR)
• JKH GKS Jastrzębie (POL)
• Cardiff Devils (UK)
• HC Donbass Donetsk (UKR)

6286
Sollten die Kontingentstellen in der DEL, wie in "Powerplay26" vorgesehen, nun schrittweise bis 2026 auf sechs Stellen reduziert werden?

Eishockey-Magazin

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Push Nachrichten
Nichts mehr verpassen! Wir versorgen Sie mit den wichtigsten Neuigkeiten
Erlauben
Später