Eishockey-Magazin

Eishockey News, Videos, Fotos, Stories – – – alles kostenlos

Bruneck. (PM) Nach Mario Richer (bestätigt), Giulio Scandella (laufender Vertrag), Kevin DeVirgilio und Justin Maylan (neu) ist beim HC Pustertal die nächste Personalie unter...
© by Max Pattis

© by Max Pattis

Bruneck. (PM) Nach Mario Richer (bestätigt), Giulio Scandella (laufender Vertrag), Kevin DeVirgilio und Justin Maylan (neu) ist beim HC Pustertal die nächste Personalie unter Dach und Fach: Raphael Andergassen, 21 Jahre jung, aus Kaltern wird in Zukunft für den HC Pustertal auflaufen.

Der Kalterer gehörte nicht nur zum WM-Aufgebot Italiens, sondern lieferte in den Trikots der Hechte (35 Spiele, 36 Punkte) und der Wölfe (14 Spiele, 9 Punkte) eine starke Saison. Mit Spielwitz, Geschwindigkeit und Zug zum Tor schaffte es Raphael sofort, sich in die Herzen der Pusterer Eishockeyfans zu spielen. Auch bei der sportlichen Leitung der Wölfe war klar, dass der Neo-Nationalcrack ein Angebot erhalten sollte.

Nun, nach Verhandlungen mit dem Heimatverein Kaltern und dem Spieler, kann Vollzug gemeldet werden. Vereinbart wurde ein 3-Jahresvertrag mit einer Rückkehrmöglichkeit nach Kaltern, sollten die Hechte in die Serie A zurück kehren. Der HCP bedankt sich an dieser Stelle bei den Hechten für die fairen Verhandlungen, einem talentierten Spieler wie Andergassen stehen nun alle Möglichkeiten offen, ohne Druck zum Leistungsträger im Pustertal zu werden.

Raphael Andergassen dazu: „Ich bin froh wieder ins Pustertal zurück kehren zu dürfen. Ich fühle mich beim HCP wohl und hoffe, daß die nächste eine erfolgreiche Saison für uns wird.“
Andergassen spielte insgesamt 4 Juniorenweltmeisterschaften (U18, U20), 163 Spiele in der Serie A2/INL (89 Punkte), 50 Spiele in der Serie A (45 Punkte), sowie heuer 9 Matches für die Nationalmannschaft Italiens.

Eishockey-Magazin

No comments so far.

Be first to leave comment below.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Push Nachrichten
Nichts mehr verpassen! Wir versorgen Sie mit den wichtigsten Neuigkeiten
Erlauben
Später