Eishockey-Magazin

Eishockey News, Videos, Fotos, Stories – – – alles kostenlos

Rostock. (PM Piranhas) Mit 5:4 (1:0, 3:0, 0:4, 1:0) holten sie in der Oberliga Nord am Sonntagabend erneut, wie schon am Freitag, zwei der... Piranhas setzen sich bei Moskitos Essen im Penaltyschießen durch

Rostocker Torjubel – © Sportfoto-Sale (DR)

Rostock. (PM Piranhas) Mit 5:4 (1:0, 3:0, 0:4, 1:0) holten sie in der Oberliga Nord am Sonntagabend erneut, wie schon am Freitag, zwei der drei Punkte.

Allerdings führten sie vor dem dritten Drittel schon 4:0…
Das 4:3 nach Verlängerung am Freitagabend gegen den gleichen Kontrahenten hatte Trainer Chris Stanley so kommentiert: „Wir waren gleich von Beginn an hellwach, spielten zwei gute Drittel. Im dritten konnten wir nicht mehr so zusetzen, da setzte uns Essen stark unter Druck. Mit Lucas Di Berardo hatten wir heute aber auch einen sehr guten Torwart, zeigten am Ende eine tolle Energieleistung und holten verdient zwei Punkte. Ein ausdrücklicher Dank geht an Eric Haiduk, dass er sich zur Verfügung stellte. Er hat seinen Mitspielern wichtige Minuten Luft gegeben.“
Am Sonntag gelang mit der zweiten Chance das erste Tor. Wieder war es Jesse Dudas, der mit einem „Blueliner“ zum 1:0 traf – siebentes Saisontor im sechsten Einsatz für den aktuell wohl torgefährlichsten Verteidiger der Liga.

Mannschaftsleiter Andreas Riebe: „Essen macht offensiv sicherlich etwas mehr als wir, wir stehen recht tief, aber insgesamt auch sicher. Natürlich wieder ein tolle Tor von Jesse.“
In einem super Mitteldrittel trafen die Gäste dreimal eiskalt.

„Wir machen es heute richtig gut und clever und nutzen auch mal unsere Chancen, besonders bei Alleingängen. Lucas Di Berardo macht im Kasten einen guten Job“, so Riebe.

Doch aus dem 0:4 wurde ein 4:4 – erneut Overtime. Die Piranhas überstanden eine Unterzahl, ein Tor von Lukas Koziol wurde wegen angeblichen hohen Stocks nicht gegeben – mehr als umstritten.
Im Penaltyschießen sorgte Jonas Gerstung für die Entscheidung.

Andreas Riebe: „Das frühe erste Gegentor war Gift für uns. Dann wurden unsere Jung etwas nervös und waren natürlich auch platt. Schön, dass wir am Ende immerhin zwei Punkte mitnehmen.“

REC: Di Berardo (Schaffrath) – Dudas, Gerstung, Seckel, Morgan, Lavallée, Kraus – Balla, Maylan, Herz, von Ungern-Sternberg, Steinmann, Koziol
Tore: 0:1 Dudas (3./Vorlagen: Maylan, Morgan), 0:2 Balla (22./Koziol, Herz), 0:3 Balla (27./Koziol, Dudas), 0:4 Koziol (36./Dudas) , 1:4 Kreuzmann (41. – in Überzahl), 2:4 Vinci (47.), 3:4 Saccomani (54.), 4:4 Glemser (56.)
Strafminuten: Moskitos 2, Piranhas 10
Zuschauer: 618

Autor: Arne Taron / NNN-Redaktion

Eishockey-Magazin

No comments so far.

Be first to leave comment below.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Push Nachrichten
Nichts mehr verpassen! Wir versorgen Sie mit den wichtigsten Neuigkeiten
Erlauben
Später