Eishockey-Magazin

Eishockey News, Videos, Fotos, Stories – – – alles kostenlos

Iserlohn. (PM) Die Iserlohn Roosters aus der Deutschen Eishockey Liga (DEL) haben einen weiteren Verteidiger für die kommende Saison unter Vertrag genommen. Vom Ligakonkurrenten... Pikkarainen wechselt an den Seilersee
Hannu Pikkarainen - © by ISPFD

Hannu Pikkarainen – © by ISPFD

Iserlohn. (PM) Die Iserlohn Roosters aus der Deutschen Eishockey Liga (DEL) haben einen weiteren Verteidiger für die kommende Saison unter Vertrag genommen. Vom Ligakonkurrenten Schwenninger Wild Wings wechselt der Finne Hannu Pikkarainen an den Iserlohner Seilersee. Der 32-jährige unterzeichnete einen Vertrag für eine Spielzeit. „Hannu verfügt über ein hervorragendes Aufbau- und Passspiel, kann insbesondere auch Akzente im offensiven Bereich setzen und besitzt einen guten Schuss. Ich glaube, dass wir ein gutes Gesamtpaket verpflichtet haben“, so Manager Karsten Mende.

Pikkarainen entstammt der Kaderschmiede des finnischen Traditionsclubs HIFK, schaffte den Sprung aus der U16 bis in die Eliteliga. Mit Ausnahme einer Saison, als er 2006/2007 sein Glück in Nordamerika versuchte, spielte er bis 2009 für seinen Heimatverein aus Helsinki. Anschließend stand der 1,86 Meter große Verteidiger bei zahlreichen weiteren europäischen Topclubs unter Vertrag. Pikkarainen trug unter anderem die Trikots von MODO Hockey, Skellefteå und Leksands aus Schweden, ging für die KHL-Clubs aus Minsk und Zagreb aufs Eis und wechselte vor der vergangenen Saison in die DEL zu den Schwenninger Wild Wings, für die er zwei Treffer selbst erzielte und 25 weitere vorbereitete. Weit über 500 Profispiele auf oberstem Niveau hat er insgesamt bestritten, hinzu kamen einige Länderspiele für die finnische Nationalmannschaft.

„Hannu wird eine der zentralen Figuren im Powerplay der kommenden Saison sein. Mit ihm ist es uns gelungen, einen charakterlich starken Spieler zu verpflichten, der auch in der Mannschaft selbst eine Führungsrolle übernehmen kann”, ergänzt Cheftrainer Jari Pasanen. Pikkarainen wird Anfang August mit der Mannschaft zum Start der Vorbereitung aufs Eis gehen.

Eishockey-Magazin

No comments so far.

Be first to leave comment below.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Push Nachrichten
Nichts mehr verpassen! Wir versorgen Sie mit den wichtigsten Neuigkeiten
Erlauben
Später