Eishockey-Magazin

Eishockey News, Videos, Fotos, Stories – – – alles kostenlos

Berlin. (PM Eisbären) Die Eisbären Berlin müssen verkünden, dass Verteidiger Brendan Guhle sich dazu entschlossen hat, seine aktive Profikarriere aus persönlichen Gründen mit sofortiger... Personeller Rückschlag für die Eisbären: Guhle beendet überraschend Karriere!

Brendan Guhle – © Mathias Renner/City-Press

Berlin. (PM Eisbären) Die Eisbären Berlin müssen verkünden, dass Verteidiger Brendan Guhle sich dazu entschlossen hat, seine aktive Profikarriere aus persönlichen Gründen mit sofortiger Wirkung zu beenden.

Der Kanadier wechselte erst im Sommer aus der Organisation der Anaheim Ducks nach Berlin. Der Defensivspieler verletzte sich jedoch direkt im ersten Gruppenspiel der Champions Hockey League und fiel daraufhin lange aus. Am 30. November debütierte er dann für die Eisbären in der PENNY DEL und absolvierte in der Folge sieben Ligaspiele für den Hauptstadtclub. Am vergangenen Samstag informierte Guhle Sportdirektor Stéphane Richer über seine Entscheidung. Sein Vertrag wurde aufgelöst und der 25-Jährige befindet sich bereits wieder in seiner Heimat.

„Es war ein Schock, als Brendan uns über seine Entscheidung informiert hat. Wir wurden von dieser vollkommen unvorbereitet getroffen. Nach seiner überstandenen Verletzung war er eine wichtige Stütze in unserer Verteidigung. Sowohl die Trainer, die Mannschaft als auch ich haben versucht, ihn noch einmal umzustimmen. Es wird schwer, ihn zu ersetzen. Wir möchten festhalten, dass Brendans Entschluss nicht mit seiner Verletzung aus dem Sommer zusammenhängt. Wir wünschen ihm natürlich alles Gute für die Zukunft“, erklärt Eisbären-Sportdirektor Stéphane Richer.

Darüber hinaus müssen die Berliner verletzungsbedingt bis auf Weiteres auf Verteidiger Korbinian Geibel sowie die beiden Stürmer Manuel Wiederer und Alex Grenier verzichten. Geibel musste sich einer Knieoperation unterziehen und wird noch einige Wochen ausfallen. Wiederer zog sich im Spiel bei den Iserlohn Roosters am 14. Dezember eine Knöchelverletzung zu und wird mindestens die kommenden drei Spiele fehlen. Grenier verletzte sich im Auswärtsspiel bei den Augsburger Panthern an der Schulter. Nähere Untersuchungen sollen Aufschluss über die Schwere der Verletzung und Ausfalldauer geben.

7784
Bundestrainer gesucht .....

Wer wäre für Sie der perfekte Nachfolger von Toni Söderholm als Herren Eishockey Bundestrainer?

Eishockey-Magazin

No comments so far.

Be first to leave comment below.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Push Nachrichten
Nichts mehr verpassen! Wir versorgen Sie mit den wichtigsten Neuigkeiten
Erlauben
Später