Eishockey-Magazin

Eishockey News, Videos, Fotos, Stories – – – alles kostenlos seit 25 Jahren

Artikel anhören Iserlohn / Mannheim. (EM) Auch beim Spiel der Adler Mannheim in Iserlohn (1:4) waren einmal mehr wieder Scouts aus der NHL auf... Pavel Gross konkretisiert seine Aussage über den deutschen Eishockey-Nachwuchs
Artikel anhören

Pavel Gross – © Sportfoto-Sale (JB)

Iserlohn / Mannheim. (EM) Auch beim Spiel der Adler Mannheim in Iserlohn (1:4) waren einmal mehr wieder Scouts aus der NHL auf der Tribüne. Dieses Mal beobachteten die Späher der Detroit Red Wings wieder Top-Talent Tim Stützle (18) von den Adlern, dem eine große Eishockeykarriere prophezeit wird.

Aktuell hat der gebürtige Viersener in seinem ersten DEL-Jahr schon beachtliche 33 Scorerpunkte in 40 DEL-Spielen gesammelt. Neben ihm gelten der Berliner Lukas Reichel und Münchens John-Jason Peterka als die momentan größten Talente im deutschen Eishockey. Alle drei haben gute Chancen den Sprung nach Nordamerika in die weltbeste Liga, der NHL, zu schaffen.

Stützles Trainer, Pavel Gross, hatte vor einigen Wochen Stellung zum Stand im deutschen Nachwuchs-Eishockey bezogen. In diversen Medien wurde er damit zitiert, dass nach diesen drei Top-Talenten „nichts“ mehr komme. Im Rahmen der Pressekonferenz nach dem Spiel der Adler Mannheim bei den Iserlohn Roosters konkretisierte Mannheims Meistercoach Pavel Gross auf Nachfrage des Iserlohner Kreisanzeigers nochmals seine getätigten Aussagen über das Niveau im deutschen Eishockey-Nachwuchs.

Pavel Gross: „So eine Qualität, wie bei diesen Drei, werden wir die nächsten zwei bis drei Jahre nicht sehen“

Fotostrecke zum Spiel der Adler in Iserlohn

E99R9436 Kopie
© by Sporfoto-Sale 2020 (JB)
« von 81 »

Eishockey-Magazin

No comments so far.

Be first to leave comment below.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert