Eishockey-Magazin

Eishockey News, Videos, Fotos, Stories – – – alles kostenlos

Herford. (PM HEV) Im Rahmen der neuen Kooperation zwischen den Kassel Huskies und dem Herforder Eishockey Verein wurden die Talente Paul Kranz und Joey... Paul Kranz und Joey Luknowsky erhalten Förderlizenz für Herforder Ice Dragons

Joey Luknowsky – © Sportfoto-Sale (DR)

Herford. (PM HEV) Im Rahmen der neuen Kooperation zwischen den Kassel Huskies und dem Herforder Eishockey Verein wurden die Talente Paul Kranz und Joey Luknowsky vom nordhessischen DEL 2-Ligisten mit einer Förderlizenz für die ostwestfälischen Ice Dragons ausgestattet.

Beide Akteure zählen zu den hoffnungsvollen deutschen Talenten, die zur neuen Saison den Schritt in das Profieishockey gehen wollen und neu im Kader der Kassel Huskies sind.

Der 19jährige Paul Kranz erlernte in Lauterbach das Eishockeyspielen, wechselte dann in die Kasseler Jugend, bevor er für vier Jahre zu den Jungadlern Mannheim ging und dort auch U16- und U18-Nationalspieler wurde. Zwei Mal holte er mit seinem Team die DNL-Meisterschaft und zählte mit 33 Punkten (12 Tore, 21 Vorlagen) in 35 Spielen zu den Top 20-Scorern in der höchsten deutschen Eishockeyliga.

Nun kehrte Kranz für seine erste Profisaison nach Kassel zurück und wird mittels Förderlizenz zusätzlich in Herford wertvolle Erfahrungen in der Oberliga sammeln können.

Auch für Joey Luknowsky steht die erste Profisaison an. Der Sohn des früheren DEL-Spielers Jay Luknowsky durchlief den gesamten Nachwuchsbereich des Krefelder EV und stand bereits mit 16 Jahren erstmals in der DNL auf dem Eis. Der noch 19jährige erzielte in der vergangenen Spielzeit 40 Punkte (17 Tore, 23 Vorlagen) und belegte somit Platz 7 in der Scorerwertung der DNL. Auch Joey Luknowsky wechselte in diesem Sommer zu den Kassel Huskies und wurde mit einer Förderlizenz für die Herforder Ice Dragons ausgestattet.

Die Verantwortlichen des Herforder Eishockey Vereins freuen sich, die erste Profisaison zweier junger deutscher Talente aktiv mitbegleiten zu dürfen. Die heimischen Fans können auf zwei weitere, sehr interessante Spieler gespannt sein.

Eishockey-Magazin

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.