Eishockey-Magazin

Eishockey News, Videos, Fotos, Stories – – – alles kostenlos seit 25 Jahren

Lechbruck. (PM ERC) Mit Patrick Völk wird ein ERC-Eigengewächs nicht mehr im Kader der kommenden Saison stehen. Nach 186 Spielen für die 1. Mannschaft... Patrick Völk hängt Schlittschuhe an den Nagel – Crowdfunding-Projekt vorgestellt

Lechbruck. (PM ERC) Mit Patrick Völk wird ein ERC-Eigengewächs nicht mehr im Kader der kommenden Saison stehen.

Nach 186 Spielen für die 1. Mannschaft des ERC Lechbruck, in denen er 83 Tore und 93 Assists für die Blau-Weißen beisteuerte, zieht er nun einen Schlußstrich und hängt die Schlittschuhe an den Nagel. Nachdem er die ERC-Nachwuchsmannschaften durchlaufen hat, spielte der 28-Jährige seit der Saison 2013/14 für die 1. Mannschaft und kommt somit auf elf Spielzeiten in der Bezirks- und Landesliga.

Aus beruflichen Gründen konnte er bereits in der vergangenen Saison nur siebzehn Spiele absolvieren und hat sich jetzt somit gegen das Eishockey entschieden.

Vorstand Manfred Sitter: „Wir finden es natürlich schade, dass sich Patrick dazu entschieden hat, mit dem Eishockey aufzuhören. Er ist eigentlich kaum aus der Mannschaft wegzudenken, er war ja immer dabei. Letztlich hat man in den letzten beiden Jahren schon bei ihm gemerkt, dass er neben dem Eis viel um die Ohren hatte und sein durchaus vorhandenes Potenzial nicht mehr voll ausschöpfen konnte. Ich wünsche ihm privat und beruflich viel Erfolg!“.

Nächstes Eigengewächs verlängert beim ERC

Lange war unklar, ob seine berufliche Situation überhaupt noch Eishockey in Lechbruck zulässt. Nun herrscht Gewissheit: Maximilian Prinz wird auch in der kommenden Saison für die Flößer zur Verfügung stehen und steht ab sofort im Kader. Der 23-jährige Verteidiger absolvierte in der vergangenen Spielzeit 23 Punktspiele und steuerte dabei ein Tor und vier Assists bei.
Der bodenständige Lecher, gelernter Zimmerer, der auch mit Leib und Seele bei den Trachtlern aktiv ist, geht damit in seine fünfte Saison in der 1. Mannschaft und will nun in der Abwehr dafür sorgen, dass das eigene Tor für die Gegner wie zugenagelt bleibt. Max wird wie gewohnt mit seiner Trikotnummer 9 auflaufen.

Aktueller Kader:
Tor: Markus Echtler, Christoph Lohr, Philipp Wieland, Jonas Kothmayr
Verteidigung: Mathias Schuster, Lucas Hay, Lukas Zugmaier, Manuel Schnöll, Thomas Lochbihler, Mathias Weizbauer, Max Prinz
Sturm: Fabian Bacz, Marcus Köpf, Cameron Roberts, Josef Bayrhof, Morris Demmler, Kevin Loppatto, Simon Maucher, Matthias Erhard

Trainer: Jörg Peters
Co-Trainer: noch unbesetzt
Athletiktrainer: Wolfgang Filser

Crowdfunding-Projekt vorgestellt

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Partner und Sponsoren,
ich möchte unser aktuell laufendes Crowdfunding-Projekt vorstellen und bitte um Ihre Unterstützung:
Projektlink: https://www.toyota-crowd.de/eisfeldabtrennung

Worum geht es in diesem Projekt?
Liebe Freunde des Eishockeysports, wir brauchen eure Hilfe! Der ERC Lechbruck möchte eine neue Eisfeldabtrennung anschaffen, um die Sicherheit und Qualität unserer Nachwuchsspiele zu verbessern. Warum eine neue Abtrennung? Sicherheit: Schützt Spieler und Zuschauer bei Nachwuchsspielen. Die alte Holzabtrennung ist veraltet und birgt ein höheres Verletzungsrisiko. Spielqualität: Bessere Bedingungen und präzisere Spielzüge. Nachwuchsförderung: U9 und U11 benötigen im Spielbetrieb zwingend eine Eisfeldabtrennung. Auch ältere Jahrgänge profitieren im Training.

Ihre Unterstützung:
Spenden: Jeder Betrag hilft!
Teilen: Verbreiten Sie unser Projekt.

Was passiert, wenn das Ziel nicht erreicht wird?
Alle Unterstützer erhalten ihr Geld automatisch zurück. Gutscheine von unseren Partnern können behalten werden. Gemeinsam können wir die Bedingungen für unseren Sport und besonders für unseren Nachwuchs verbessern.

Was passiert mit dem Geld bei Erfolg?
Bei Erreichen der notwendigen Zielsumme von EUR 4.850,00 wird der ERC Lechbruck das gesammelte Geld ausschließlich in eine neue Eisfeldabtrennung aus Kunststoff investieren. Dieses Projekt wird es uns ermöglichen, die Qualität und Sicherheit unserer Nachwuchsspiele in den Altersklassen U9 und U11 zu verbessern und die Trainingsmöglichkeiten der älteren Nachwuchsaltersklassen bis hin zur 1. Mannschaft zu erweitern. Eine moderne Eisfeldabtrennung bietet einen besseren Schutz für unsere jüngsten Spieler. Wir sind fest davon überzeugt, dass diese Investition einen bedeutenden Beitrag zur Entwicklung des Vereins leisten wird und freuen uns darauf, euch schon bald die Vorteile präsentieren zu können.

Erhalten wir eine Spendenbescheinigung?
Gerne stellen wir Ihnen nach erfolgreichem Projektablauf eine Spendenbescheinigung aus.

Vielen Dank für Ihre Unterstützung!

Mit freundlichen Grüßen,

Manfred Sitter
1. Vorsitzender
___________________________
ERC Lechbruck e.V.




1119
Die DEL2 und ihr neuer TV-Partner Sportdeutschland haben die Preisstruktur für die Saison 24/25 veröffentlicht. Ein Einzelspiel kostet 8,90 Euro, der Saisonpass 449 Euro. Sind die Preise angemessen?

Eishockey-Magazin

No comments so far.

Be first to leave comment below.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert