Eishockey-Magazin

Eishockey News, Videos, Fotos, Stories – – – alles kostenlos seit 25 Jahren

Passau. (PM Blackhawks) Die Passau Black Hawks geben bekannt, dass die Spieler Tim Schlauderer und Christoph Schedlbauer den Verein verlassen werden. Beide haben einen... Passau: Christoph Schedlbauer und Tim Schlauderer wechseln den Verein

Passau. (PM Blackhawks) Die Passau Black Hawks geben bekannt, dass die Spieler Tim Schlauderer und Christoph Schedlbauer den Verein verlassen werden.

Beide haben einen bedeutenden Beitrag zur Mannschaft geleistet und wir sind dankbar für ihre Hingabe und Leidenschaft für den Verein.

Tim Schlauderer hat in der Saison 2023/24 in 20 Spielen für die Passau Black Hawks gespielt und dabei einen Scorerpunkt erzielt. Schlauerer lief bereits in der Vorsaison via Förderlizenz für die Dreiflüsse Städter auf. Insgesamt trug Tim Schlauderer in 56 Spielen das Black Hawks Jersey.

Torhüter Christoph Schedlbauer, hat in der Saison 2023/24 in 6 Spielen für die Passau Black Hawks gespielt. Christoph Schedlbauer hat dabei eine Fangquote von 86% erreicht. Schedlbauer wechselte von den Erding Gladiator aus der Bayernliga zu den Passau Black Hawks.

„Christoph ist ein großartiger Mensch und ein großartiger Sportler. Wir sind dankbar das Christoph in Passau eingesprungen ist und uns geholfen hat. Dazu ist Christoph ein wichtiger Baustein in der Kabine gewesen. Wir hätten Christoph auch gerne behalten, doch Christoph möchte sich noch einmal einer neuen Herausforderung stellen. Tim ist auch ein ganz toller Mensch und war sehr wichtig für die Kabine. Tim hatte in der letzten Saison viel Verletzungspech und konnte so nicht zeigen was in ihm steckt. Für die neue Saison haben wir uns dann auch anderweitig umschauen müssen. Wir wünschen sowohl Christoph als auch Tim alles Gute für die Zukunft und viel Erfolg“. verabschiedet Black Hawks Trainer und sportlicher Leiter Thomas Vogl die beiden Spieler. -czo

Kader – Saison 2024/25
Tor: Marco Eisenhut
Verteidigung: Maximilian Otte, Patrick Geiger, Daniel Maul
Angriff: Jakub Cizek, Nicolas Sauer, Benedikt Böhm, David Seidl, René Röthke,
Sascha Maul, Elias Rott




2925
Update in der Auf- und Abstiegsregelung zwischen DEL und DEL2: Die Mindestkapazität bei den Arenen entfällt, die Punkte beim Stadionindex wurden neu definiert und der Aufstieg ist ab sofort für mehr DEL2-Standorte möglich. Ist die Neureglung gut?

Eishockey-Magazin

No comments so far.

Be first to leave comment below.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert