Eishockey-Magazin

Eishockey News, Videos, Fotos, Stories – – – alles kostenlos

Das Wetten auf Eishockey erfreut sich einer wachsenden Beliebtheit. Dafür muss schon lange nicht mehr ein Wettbüro aufgesucht werden, stattdessen gibt es unzählige online... Online auf Eishockey wetten – was ist bei der Buchmacherwahl zu beachten?

©istock.com/gilaxia

Das Wetten auf Eishockey erfreut sich einer wachsenden Beliebtheit. Dafür muss schon lange nicht mehr ein Wettbüro aufgesucht werden, stattdessen gibt es unzählige online Wettanbieter mit Eishockey Wetten im Angebot. Zwar ist immer noch König Fußball Nummer 1, wenn es um Sportwetten geht, aber besonders in der Saison in den Wintermonaten steht Eishockey an zweiter Stelle. In der Zeit Dezember und Januar generieren die Buchmacher ungefähr ein Viertel ihrer Umsätze alleine mit Wetten mit der Jagd um den Puck. Doch worauf ist bei der Wahl eines Buchmachers zu achten.

Wettprogramm: die Auswahl an Wetten auf Eishockey

Eishockey ist die schnellste Mannschaftssportart weltweit und verspricht viel Spaß und Spannung. Da besonders in den Wintermonaten der Sport auch bei den Tippern sehr beliebt ist, werden fast alle weltweiten Ligen angeboten. Natürlich sind Wetten auf die NHL am beliebtesten. Danach kommt die russische KHL und natürlich auch die SHL aus Schweden sowie die DEL sind im Portfolio der meisten Wettanbieter vorhanden. Ein guter Buchmacher bietet nicht nur die obersten Spielklassen an, sondern auch noch einige untere Klassen. Doch nicht nur die Auswahl an Ligen und Länder ist wichtig, sondern auch die Wettmärkte und somit die Anzahl an Spezial- und Sonderwetten

©istock.com/francisblack

Wettquoten: verantwortlich für die Höhe vom Gewinn

Die Quoten geben an, wie viel Gewinn ein Spieler für seinen geleisteten Einsatz erhält. Eine Quote von 2.0 bedeutet zum Beispiel, dass bei einem gewonnenen Wettschein bei einem Einsatz von 10 € eine Auszahlung in Höhe von 20 € erfolgt. Der Quotenschlüssel hingegen sagt aus, wie viel Gewinnmarge sich der Buchmacher von den Wetteinsätzen seiner Kunden einhält. Bei einem Quotenschlüssel von 95 % sind es 5 % Marge.

Sicherheit: auf die Lizenz kommt es an

Damit ein online Buchmacher überhaupt online Sportwetten anbieten darf, muss er im Besitz einer Glückspiellizenz sein. Diese wird von verschiedenen Regulierungsbehörden ausgegeben, die zum Beispiel in Malta oder Gibraltar sitzen. Einige wenige Wettanbieter haben es geschafft, eine Genehmigung vom Innenministerium in Schleswig-Holstein zu erhalten.

Tipp: Auf der Webseite von Wettanbieter.de werden die Buchmacher regelmäßig getestet und bewertet. Nicht nur für Einsteiger ist es eine große Hilfe, wenn es darum geht, sich für den passenden Wettanbieter zu entscheiden.

Eishockey-Magazin

No comments so far.

Be first to leave comment below.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Push Nachrichten
Nichts mehr verpassen! Wir versorgen Sie mit den wichtigsten Neuigkeiten
Erlauben
Später