Eishockey-Magazin

Eishockey News, Videos, Fotos, Stories – – – alles kostenlos

Basel. (PM) Olivier  Schäublin kommt nach 821 Nationalligaspielen zurück zu seinen Wurzeln, dem EHC Basel. Der Verteidiger verstärkt die Mannschaft für die kommende Saison 2015/16...

EHC BaselBasel. (PM) Olivier  Schäublin kommt nach 821 Nationalligaspielen zurück zu seinen Wurzeln, dem EHC Basel. Der Verteidiger verstärkt die Mannschaft für die kommende Saison 2015/16 nach einjähriger Abwesenheit beim NLB Club SC Langenthal und kehrt zurück ans Rheinknie, wo er vorher in seiner Karriere 9 Jahre gespielt hat. Er übernimmt weiter Projektaufgaben in der Organisation des EHC Basel und bleibt so dem EHC längerfristig erhalten.

Nach gezieltem und intensivem Sommertraining kehrt die Mannschaft für die bevorstehenden Vorbereitungsspiele diese Woche wieder zurück auf das Eis in der St. Jakob Arena. Die Mannschaft zeigt sich verstärkt und zielstrebig für die bevorstehende Saison um das angestrebte Ziel, das Erreichen der Playoffs, in Angriff zu nehmen.
Die Abgänge der letzten Saison wurden nicht nur kompensiert, sondern die Mannschaft wurde neu strukturiert und verstärkt. Der EHC Basel setzt gezielt auf den eigenen Nachwuchs und die Mannschaft wird zum grössten Teil aus Basler Spielern bestehen.
Des Weitern sind diese Woche auch die angekündigten Verstärkungen aus Olten im Training und werden die Vorbereitungsspiele mit dem EHC Basel absolvieren. Nicola di Santo vom EHC Olten verstärkt die Offensive der gereiften Mannschaft.
Weitere Spieler präsentieren sich beim EHC Basel, um den Sprung noch in die Mannschaft zu schaffen. Topi Laurila (FIN), der in der finnischen Juniorenliga spielte und letzte Saison den EHC Arosa verstärkte, oder Michael Schmerda, der seit über 10 Jahren Hockeyprofi ist und zuletzt bei den Wölfen in Freiburg gespielt hat. Für ihn wird das bevorstehende erste Testspiel gegen seinen ehemaligen Verein ein besonderer Ansporn sein, sich optimal in den Reihen des EHC Basel zu zeigen.
Am kommenden Sonntag, 9. August gibt es eine erste Standortbestimmung. Der EHC Basel spielt gegen die Wölfe des EHC Freiburg in der St. Jakob Arena. Anspielzeit ist 19:45 und der Eintritt ist frei für alle Hockeybegeisterten.

Weitere Vorbereitungsspiele Saison 2015/16 des EHC Basel:

· Freitag, 14.8.2015 um 20:30 in der St. Jakob Arena | EHC Basel vs. Kloten Flyers Elite A
· Samstag, 15.8.2015 um 18:45 in der St. Jakob Arena | EHC Basel vs. EHC Bülach
· Sonntag, 23.8.2015 um 16:00 Patinoire du Mulhouse | Scorpions Mulhouse vs. EHC Basel
· Mittwoch, 26.8.2015 um 20:15 Eishalle Biasca | HC Biasca vs. EHC Basel
· Samstag, 5.9.2015 um 19:30 Eishalle Freiburg i.B. | Wölfe EHC Freiburg vs. EHC Basel
· Mittwoch, 9.9.2015 um 20:00 Eishalle Frauenfeld | EHC Frauenfeld vs. EHC Basel

Die Mannschaft ist bereit für den ersten Ernstkampf in der St. Jakob Arena und hofft auf ein zahlreiches Erscheinen von begeisterten Zuschauern.

Eishockey-Magazin

No comments so far.

Be first to leave comment below.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Push Nachrichten
Nichts mehr verpassen! Wir versorgen Sie mit den wichtigsten Neuigkeiten
Erlauben
Später