Eishockey-Magazin

Eishockey News, Videos, Fotos, Stories – – – alles kostenlos seit 25 Jahren

Dortmund. (PM Eisadler) Das (erste) Dutzend ist voll, mit Oliver Kraft umfasst der aktuelle Kader der Eisadler Dortmund aktuell 12 Spieler. Der 26-Jährige Stürmer... Oliver Kraft geht in seine 4. Saison bei den Eisadlern!

Dortmund. (PM Eisadler) Das (erste) Dutzend ist voll, mit Oliver Kraft umfasst der aktuelle Kader der Eisadler Dortmund aktuell 12 Spieler.

Der 26-Jährige Stürmer kann bereits auf 81 Spiele und 59 Scorerpunkte im Dortmunder Trikot zurückblicken. In der letzten Spielzeit war er bei allen 34 Pflichtspielen der Eisadler im Einsatz und bewies damit nicht nur seine Zuverlässigkeit, sondern konnte von EAD-Trainer Ralf Hoja auch in unterschiedlichen Angriffsformationen eingesetzt werden.

Der Sportliche Leiter der Eisadler, Matthias Potthoff, stellt den Wert des Stürmers für die Mannschaft heraus: „Oli ist ein wichtiger Baustein für unser Team, auf dem Eis wie auch menschlich in der Kabine. Er bringt einen beeindruckenden Speed aufs Eis und ist daher für jeden gegnerischen Verteidiger schwer zu stoppen. In der letzten Saison hat er seine Scorerqualitäten weiter ausgebaut, wir hoffen, dass er diese Entwicklung auch nächstes Jahr weiter umsetzt.“

Dazu Oliver Kraft: „Ich freue mich, auch in der kommenden Saison für die Eisadler aufs Eis zu gehen. Für mich geht es mittlerweile in mein viertes Jahr in Dortmund. Wir wollen als Team den Aufwärtstrend der letzten Jahre fortsetzen und an den sportlichen Erfolg der letzten Saison anknüpfen. Besonders freuen wir uns alle darauf, bald wieder vor vollem Haus zu spielen!“

Happy Birthday und Herzlich Willkommen, David Woltmann!

Die Eisadler Dortmund können mit David Woltmann nicht nur einen neuen jungen Stürmer an der Strobelallee willkommen heißen, sondern gleichzeitig auch Geburtstagsgrüße an den nun 21-Jährigen schicken.

Geboren in Georgsmarienhütte im Landkreis Osnabrück begann David in Brackwede mit dem Eishockeysport. Neben einem kleinen Abstecher zu den Kassel Young Huskies spielte er dann ab 2016 fest in Herford. In den letzten drei Jahren war er Leistungsträger der Herforder U20-Regionalligamannschaft und kam in 43 Spielen zu 117 Scorerpunkten. Zudem schaffte er in der letzten Saison den Sprung in den Oberligakader der Herforder Ice Dragons und kam dort zu 23 Einsätzen.

„David ist ein talentierter junger Außenstürmer, der in der Herforder Oberligamannschaft wichtige Erfahrungen im Seniorenbereich sammeln konnte. Für seine nächsten Schritte braucht er nun die Spielpraxis, die wir ihm bieten können. Die Verpflichtung von David erfüllt für unsere Kaderplanung eine wichtige Rolle, weil wir uns mit ihm im Bereich der U23-Spieler breiter und qualitativer aufstellen“ erläutert Matthias Potthoff. Der Sportliche Leiter der Dortmunder Eisadler steht im engen Kontakt mit Sven Johannhardt, dem sportlich Verantwortlichen der Herforder Ice Dragons. Beide Vereine wollen diese Kooperation im Sinne der Förderung junger Spieler weiter ausbauen.




824
Bremerhaven hat mit Alexander Sulzer den Nachfolger für den abgewanderten Headcoach Thomas Popiesch gefunden. Kann Alexander Sulzer an die Erfolge der vergangenen Jahre anknüpfen?

Eishockey-Magazin

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert