Eishockey-Magazin

Eishockey News, Videos, Fotos, Stories – – – alles kostenlos

Wien. (PM ÖEHV) Nach über 14 Monaten traf sich die österreichische Nationalmannschaft der Herren am Montag wieder zu einem Trainingslager in Wien. Am Donnerstag... Österreichs Teamchef Roger Bader: „Aggressiv und mutig spielen“

Patrick Spannring, Peter Schneider und Dominic Zwerger – © ÖEHV Media/PR

Wien. (PM ÖEHV) Nach über 14 Monaten traf sich die österreichische Nationalmannschaft der Herren am Montag wieder zu einem Trainingslager in Wien. Am Donnerstag erfolgt die Anreise nach Budapest zu einem Drei-Nationen-Turnier gegen Ungarn und Belarus.

Vor der ersten Zusammenkunft in diesem Jahr mussten Paul Mocher, Thimo Nickl, Marco Kasper und Dario Winkler ihre Teilnahme am Trainingslager der österreichischen Nationalmannschaft absagen. Sebastian Wraneschitz, Julian Pusnik, Lucas Thaler und Leon Wallner rückten nach und erhalten in dieser Woche die Möglichkeit, sich für das Team von Trainer Roger Bader zu empfehlen.
In einer intensiven Phase mit vier längeren Eiseinheiten von Montag bis Mittwoch werden die 25 Spieler mit einem Durchschnittsalter von etwas mehr als 23 Jahren auf die ersten beiden Länderspiele seit über 14 Monaten vorbereitet. Beim Drei-Nationen-Turnier in der Vasas-Arena in Budapest warten auf die Österreicher Gastgeber Ungarn und Belarus mit ihren bestmöglichen Besetzungen.

„In den ersten Einheiten haben wir bereits gesehen, dass die jungen Spieler ausgesprochen motiviert sind. Tempo und Intensität sind enorm hoch, das Training macht sehr viel Spaß“, sagte Teamchef Bader am Dienstag. „In Budapest wollen wir zwei gute Spiele zeigen und uns nicht verstecken. Wir wollen aggressiv und mutig spielen, das Resultat ist sicher nicht das wichtigste.“
Peter Schneider wird die Nationalmannschaft als Kapitän aufs Eis führen, Dominic Zwerger und Patrick Spannring fungieren als seine Assistenten. „Ich freue mich wieder darauf, für Österreich zu spielen. Im Training hatten wir bereits ein sehr gutes Gefühl. Es ist eine Ehre für mich, dass ich in den ersten zwei Spielen als Kapitän auflaufen werden“, so Schneider.

In der kommenden Woche werden einige Spieler der beiden Halbfinalisten aus Salzburg und Wien in das zweite Trainingslager einrücken. Dann steht auch das einzige Heimspiel auf dem Programm. Am 22. April ist der zwölffache Weltmeister Tschechien zu Gast in Wien, das Retourspiel findet zwei Tage später in Jindrichuv Hradec statt.

A-Nationalmannschaft Herren
12.-16.04.2021: Trainingslager und Länderspiele
Ort: Wien und Budapest/Ungarn
Teilnehmer: Österreich, Ungarn, Belarus
12.-15.04.2021: Trainingstage
15.04.2021, 20:45 Uhr: Ungarn – Österreich (LIVE ORF Sport+ und LAOLA1.at)
16.04.2021, 17:00 Uhr: Belarus – Österreich
19.-24.04.2021: Trainingslager und Länderspiele
Ort: Wien und Jindrichuv Hradec
Teilnehmer: Österreich, Tschechische Republik
19.-22.04.2021: Trainingstage
22.04.2021, 17:15 Uhr: Österreich – Tschechien (LIVE ORF Sport+ und LAOLA1.at)
24.04.2021, 18:40 Uhr: Tschechien – Österreich

2896
Die DEL hat in dieser "Corona-Saison" 20/21 den Spielbeginn gestaffelt festgelegt. Wann wäre unter Zulassung von Zuschauern an einem Freitagabend der ideale Spielbeginn?

Eishockey-Magazin

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.