Eishockey-Magazin

Eishockey News, Videos, Fotos, Stories – – – alles kostenlos

Ingolstadt. (PM) Der ERC Ingolstadt freut sich, einen Neuzugang bekanntgeben zu dürfen: Der Verteidiger der Buffalo Sabres, Alexander Sulzer, kommt zum ERC Ingolstadt. Der...

Alexander Sulzer – © by Media

Ingolstadt. (PM) Der ERC Ingolstadt freut sich, einen Neuzugang bekanntgeben zu dürfen: Der Verteidiger der Buffalo Sabres, Alexander Sulzer, kommt zum ERC Ingolstadt. Der 28-jährige gebürtige Kaufbeurer spielte in der DEL für die Hamburg Freezers und die Düsseldorfer EG, bevor er 2007 den Schritt nach Nordamerika wagte. In der Organisation der Nashville Predators spielte er zunächst für deren Farmteam, die Milwaukee Admirals, bevor er am Ende seiner zweiten Spielzeit für die Predators auflief und seine Premiere in der besten Liga der Welt feierte, in der er bisher 89 Spiele absolvierte. Alexander Sulzer wird schon morgen sein erstes Training mit den Panthern absolvieren.

 

Sportdirektor Jim Boni: „Wir freuen uns, dass wir einen Spieler wie Alexander Sulzer hier in Ingolstadt spielen sehen können. Wenn du als Club die Chance hast, einen deutschen, ja sogar bayerischen Spieler für die Zeit des Lockouts zu kriegen, musst du zuschlagen. Es war für uns wichtig, dass wir keine Ausländerlizenz vergeben müssen. Er passt in unser Konzept, verstärkt die Mannschaft und es ist auch für die Fans und unsere Kinder in den Jugendmannschaften etwas Besonderes, wenn ein Spieler aus der NHL in der Saturn Arena unser Trikot trägt!“

Exklusiv-Interview mit Alexander Sulzer
Nach der Verpflichtung von NHL-Verteidiger Alexander Sulzer konnten wir ihn kurz erreichen und exklusiv ein Interview mit ihm führen. „Sulzi“ wird mit der Nummer 25 für den ERC Ingolstadt auflaufen und – sofern mit der Lizensierung alles klappt – schon am Freitagabend gegen die Krefeld Pinguine im Pantherdress auflaufen.
Hallo Alexander, herzlich Willkommen beim ERCI! Wo stören wir dich gerade?

„Momentan bin ich in Düsseldorf, morgen komme ich das erste Mal zur Mannschaft. Es gibt natürlich viel zu tun mit dem Umzug, auch in Nashville sind noch Dinge zu erledigen. Für die Lizensierung mussten noch ein paar Unterlagen fertig werden, damit es hoffentlich schon am Wochenende mit dem ersten Einsatz klappt! Es ist also gerade einiges los.“
Kennst du schon Spieler aus der Mannschaft?

„Mit Patrick Hager, Björn Barta und Thomas Greilinger habe ich in der Nationalmannschaft gespielt, Jakub war mein Verteidigungs-Partner bei den Olympischen Spielen! Mit John Laliberte war ich zusammen in Milwaukee.“
Wie kam es dazu, dass es jetzt in Ingolstadt geklappt hat?

„Für mich war wichtig, dass ich bei einem Club spielen kann, wo ich in der Nähe der Familie sein kann. Da ich gebürtig aus Kaufbeuren stamme, ist das in Ingolstadt natürlich gut. Außerdem muss es natürlich auch sportlich passen, in Ingolstadt ist das gegeben. Ich hoffe, dass wir möglichst viele Spiele zusammen gewinnen können. Insgesamt hat beim ERC Ingolstadt das Gesamtpaket am besten gepasst.“

Eishockey-Magazin

No comments so far.

Be first to leave comment below.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Push Nachrichten
Nichts mehr verpassen! Wir versorgen Sie mit den wichtigsten Neuigkeiten
Erlauben
Später