Eishockey-Magazin

Eishockey News, Videos, Fotos, Stories – – – alles kostenlos

New York. (PM) Die Boston Bruins starteten in der Nacht mit einem 3-2 OT-Sieg gegen die NY Rangers. Ohne den verletzten Dennis Seidenberg konnten...
Brad Marchand - © by Media

Brad Marchand – © by Media

New York. (PM) Die Boston Bruins starteten in der Nacht mit einem 3-2 OT-Sieg gegen die NY Rangers. Ohne den verletzten Dennis Seidenberg konnten sich die Bruins in einem erwartet engen Spiel nach 15 Minuten der Verlängerung durchsetzen. In der letzten Sekunde der regulären Spielzeit hätte Boston bereits den Sack zumachen können, als Danny Boychuk bei Überzahl nur den Pfoston traf. So war es Brad Marchand, der schliesslich den Siegtreffer in der Verlängerung erzielte und Boston mit 1-0 in der Serie in Führung brachte.

 

Im zweiten Spiel des Abends war Titelverteidiger L.A. Kings schon auf der Verliererstraße. San Jose führte im dritten Drittel bereits mit 3-2 ehe zwei Strafzeiten zu einer 5-3 Überzahl führte, die zunächst Dustin Brown in der 59. Minute zum Ausgleich nutzte, zwanzig Sekunden später versenkte dann auch noch Trevor Lewis einen Abpraller zum glücklichen Sieg der Kings. In der Serie liegt Los Angeles nun mit 2-0 in Führung.

 

Die Spielstände der anderen Paarungen:

 

Chicago – Detroit 1-0

Pittsburgh – Ottawa 1-0

Eishockey-Magazin

No comments so far.

Be first to leave comment below.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Push Nachrichten
Nichts mehr verpassen! Wir versorgen Sie mit den wichtigsten Neuigkeiten
Erlauben
Später