Eishockey-Magazin

Eishockey News, Videos, Fotos, Stories – – – alles kostenlos

Wien. (PM Capitals) Die spusu Vienna Capitals bauen für die Abwesenheit ihres Tormann-Talents Sebastian Wraneschitz vor. Während sich das 18-jährige Caps-Eigengewächs ab 5. Dezember... NHL-Goalie verstärkt bis Jahresende die Vienna Capitals

Deutschlands Yasin Ehliz lauert vor dem kanadischen Tor zwischen Goalie 31-Calvin Pickard und 21-Brayden Point
Foto: ISPFD

Wien. (PM Capitals) Die spusu Vienna Capitals bauen für die Abwesenheit ihres Tormann-Talents Sebastian Wraneschitz vor.

Während sich das 18-jährige Caps-Eigengewächs ab 5. Dezember 2020 mit Österreichs U20-Nationalteam für die kommende U20-WM in Edmonton (25.12.2020 bis 05.01.2021) vorbereitet, verstärkt Calvin Pickard den Kader der Wiener. Der 28-jährige Goalie der Detroit Red Wings, mit der Erfahrung von 107 Spielen in der NHL ausgestattet, bleibt bis Jahresende in Österreichs Bundeshauptstadt.

Nötige Tiefe auf Goalie-Position

Fünf Mal agierte Sebastian Wraneschitz in der laufenden Saison der bet-at-home ICE Hockey League bereits als Starting-Goalie der spusu Vienna Capitals. Ab 5. Dezember steht der 18-jährige Schüler der Vienna Capitals Hockey Academy seinem Heimatverein nicht mehr zur Verfügung. Um jedoch weiterhin auf der Goalie-Position die nötige Tiefe zu haben, unterstützt ab sofort Calvin Pickard das Team von Head-Coach Dave Cameron. „Calvin hat viel Erfahrung auf höchstem Niveau. Ich habe ihn schon während meiner Coaching-Karriere in der NHL genau verfolgt. Er hat sowohl auf Vereins- als auch Nationalteam-Ebene gute Leistungen gezeigt“, so Dave Cameron, Head-Coach der spusu Vienna Capitals.

Win-Win-Situation für alle Seiten

Der zeitlich begrenzte Wechsel von Pickard nach Wien bedeutet für alle Seiten eine Win-Win-Situation. Der 28-Jährige bekommt in Österreichs Hauptstadt die nötige Trainings- und Spielpraxis. Sein NHL-Klub Detroit Red Wings erhält zum NHL-Start einen topfitten und spielbereiten Goalie – und die spusu Vienna Capitals verfügen weiterhin über genügend Flexibilität auf der Tormann-Position.

107 NHL-Spiele

Calvin Pickard wurde 2010 in der zweiten Runde des NHL-Entry-Draft an 49. Stelle von der Colorado Avalanche gewählt und hält aktuell bei 107 Einsätzen in der NHL. Mit seinem Heimatland Kanada holte er bei der WM 2016 Gold und bei der WM 2017 Silber. Der Linksfänger wird morgen Mittwoch in Wien erwartet und steigt nach den obligatorischen Tests sofort in das Mannschaftstraining ein.

Vier Heimspiele in Serie

In der bet-at-home ICE Hockey League laufen die spusu Vienna Capitals in den kommenden Tagen gleich vier Mal auf Wiener Eis auf. Den Auftakt des „Heimspiel-Viererpacks“ macht das Duell morgen Mittwoch, 2.12.2020, 19:15 Uhr, gegen die Moser Medical Graz99ers. Aufgrund der aktuellen COVID-19-Verordnung muss die Erste Bank Arena zwangsläufig leer bleiben. Alle Fans können dennoch „live“ dabei sein. Die spusu Vienna Capitals übertragen ihre Home Games – sofern nicht im TV bei Puls24 bzw. Sky Sport Austria zu sehen – via Pay-Per-View-Livestream. Sendungsbeginn ist morgen um 18:55 Uhr. Wir berichten natürlich auch wie gewohnt live in unserem Caps-LiveTicker – presented by Admiral bzw. in der CAPS APP.

3030
Werden die krisengeschüttelten Krefeld Pinguine bald einen Weg aus ihrer Krise finden?

Eishockey-Magazin

No comments so far.

Be first to leave comment below.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.