Eishockey-Magazin

Eishockey News, Videos, Fotos, Stories – – – alles kostenlos

Dresden. (PM) Das erste DEL2-Punktspiel des Jahres 2015 steht für die Dresdner Eislöwen bereits am Freitag an. Das Team von Cheftrainer Thomas Popiesch gastiert...
Shawn Weller - © by Eishockey-Magazin (SP)

Shawn Weller – © by Eishockey-Magazin (SP)

Dresden. (PM) Das erste DEL2-Punktspiel des Jahres 2015 steht für die Dresdner Eislöwen bereits am Freitag an. Das Team von Cheftrainer Thomas Popiesch gastiert beim Tabellenschlusslicht Heilbronner Falken.

Pünktlich zum neuen Jahr konnten die Verantwortlichen Neuverpflichtung Shawn Weller erstmals auf dem Eis begrüßen. „Er ist heute in Dresden angekommen und hat die erste Einheit mit uns absolviert. Shawn hat erst am Sonntag das letzte Spiel für Ravensburg bestritten und hat keine Probleme sich schnell in den Rhythmus zu integrieren“, sagt Popiesch, der auch am Freitag auf den Einsatz von Sami Kaartinen und Petr Macholda verzichten muss.

Heilbronn hat zuletzt schwankende Leistungen präsentiert, beispielsweise gegen Bremerhaven mit einem 3:1-Sieg überzeugt und zuletzt eine deutliche 0:8-Niederlage gegen Crimmitschau kassiert.

„Wir dürfen uns von den Ergebnissen nicht blenden lassen, müssen die Mannschaft genau analysieren, aber uns besonders auf unsere Leistung konzentrieren. Vor heimischer Kulisse war Heilbronn gerade nach dem Trainerwechsel meist lange am Sieg dran. Wir müssen gutes Forechecking zeigen, dürfen uns keine einfachen Scheibenverluste in der Vorwärtsbewegung leisten“, sagt Popiesch.

Das DEL2-Punktspiel bei den Heilbronner Falken in der Kolbenschmidt Arena beginnt am Freitag, 2. Januar um 20 Uhr und wird geleitet von HSR Ralph Bidoul (Sonthofen).

Eishockey-Magazin

No comments so far.

Be first to leave comment below.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Push Nachrichten
Nichts mehr verpassen! Wir versorgen Sie mit den wichtigsten Neuigkeiten
Erlauben
Später