Eishockey-Magazin

Eishockey News, Videos, Fotos, Stories – – – alles kostenlos

Innsbruck. (PM Haie) Der HC TIWAG Innsbruck hat Kele Steffler verpflichtet. Der 24-jährige Verteidiger wechselt von Ligakonkurrent KAC nach Tirol. Kele Steffler ist Doppelstaatsbürger... Neuer Defender für die Haie!

Kele Steffler, Sebastian Dahm, (KAC), Shawn St-Amant (Linz) – © KAC Kuess
www.qspictures.net

Innsbruck. (PM Haie) Der HC TIWAG Innsbruck hat Kele Steffler verpflichtet.

Der 24-jährige Verteidiger wechselt von Ligakonkurrent KAC nach Tirol.

Kele Steffler ist Doppelstaatsbürger (AUT/USA), und wurde in Colorado geboren. Die ersten 15 Jahre verbrachte Kele in den Staaten, ehe es ihn nach Europa zog. Seit der Saison 17/18 spielte der Defender in der Organisation des EC-KAC, und entwickelte sich dort zu einem verlässlichen Verteidiger. Für die Rotjacken lief Steffler über 100 Mal in der ICE Hockey League, und an die 100 Mal in der Alps Hockey League. Der 24-jährige kann auch auf Einsätze in der Champions Hockey League und im Team verweisen.

Die gesamte Organisation der Haie freut sich, Kele Steffler in der kommenden Saison in Innsbruck begrüßen zu dürfen.

Kele Steffler: „Ich freue mich auf ein neues Kapitel in meiner Karriere. Es ist eine große Chance für mich, und ich werde alles geben, um dem Team zu helfen. Innsbruck hat eine super letzte Saison gespielt, und mein Ziel ist es, mit dem Team darauf aufzubauen und noch besser zu werden.“

HC TIWAG Innsbruck Sport Manager Max Steinacher: „Wir freuen uns, dass wir mit Kele einen jungen heimischen Verteidiger für die Haie gewinnen konnten. Kele ist ein gut ausgebildeter rechter Verteidiger, spielt immer hart und mit vollem Einsatz, und konnte bereits wertvolle Erfahrung in der höchsten Spielklasse sammeln.“


6415
Ex NHL-Profi und Silbermedaillengewinner Christian Ehrhoff wagt nach fünf Jahren im Eishockey-Ruhestand mit dann 41 Jahren im September ein Comeback bei seinem Herzensverein Krefeld Pinguine in der DEL2. Kann dieses Comeback wirklich gelingen?




Eishockey-Magazin

No comments so far.

Be first to leave comment below.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Push Nachrichten
Nichts mehr verpassen! Wir versorgen Sie mit den wichtigsten Neuigkeiten
Erlauben
Später