Eishockey-Magazin

Eishockey News, Videos, Fotos, Stories – – – alles kostenlos

Langnau (AR). Dass die Corona-Pandemie auch so manchen Eishockeyverein arg beuteln kann, ist kein Geheimnis. Die Tigers aus Langnau kämpfen um das Überleben. Da... National League Vorschau (11): Heute mit den SCL Tigers

Torjubel Langnau – (C) by Sportfoto-Sale (DR)

Langnau (AR). Dass die Corona-Pandemie auch so manchen Eishockeyverein arg beuteln kann, ist kein Geheimnis.

Die Tigers aus Langnau kämpfen um das Überleben. Da nutzt es freilich wenig, wenn man mit Punnenovs einen der sichersten Torhüter in der Liga hat. Der 20-jährige Zaetta will sich im Profibereich etablieren. Man wird sehen, wie sich dieser Jungspund bewährt, zumal Punnenovs verletzungsbedingt noch nicht zur Verfügung steht.

Cadonau verließ Langnau in Richtung Zug. Guggenheim, erst 18 Lenze alt, unterzeichnete seinen ersten Vertrag bei einem Profiklub. Lardi, Leeger, Schild und Blaser haben die 30-Jahr-Schallmauer überschritten. Es bleibt abzuwarten, ob der Alterungsprozess dem Kollektiv schaden oder besser nutzen wird. Schmutz hat in der letzten Saison in 49 Spielen 21 Scorerpunkte gesammelt. Er ist so etwas wie die Lebensversicherung der Tigers, wobei ein Namensvetter von nun an auch für die Emmentaler auflaufen wird. Es heißt nun: Ein Schmutz kommt selten allein.

Das Kollektiv aus Langnau besteht in dieser Spielzeit aus nur zwei Ausländern. Mit dem Abgang von DiDomenico und Pesonen verließen zwei Säulen die Mannschaft. Somit wird es sehr schwer, die Klasse zu halten. Es sei denn, es passiert ein sportliches und wirtschaftliches Wunder. Sonst muss man bei den Tigers über kurz oder lang über einen Neuanfang diskutieren. Ein großes Glück kann sein, dass es in der Spielzeit 2020/21 keinen Absteiger gibt.

4685
Nach dem erneut verschobenen Saisonstart visiert die DEL nun einen Start in der zweiten Dezemberhälfte an. Wird dann ein Saisonstart gelingen?

Eishockey-Magazin

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.