Eishockey-Magazin

Eishockey News, Videos, Fotos, Stories – – – alles kostenlos

Krefeld.(RS) Wieder ein Heimspiel der Krefeld Pinguine, wieder ein Derby, wieder ein 0-4 zur Hälfte der Spielzeit und zum Ende erneut sechs Gegentreffer. Diesmal... Nächster Derby-Dämpfer für die Pinguine – Haie mit deutlichem Sieg in Krefeld

Maury Edwards (Köln) traf doppelt – © Sportfoto-Sale (DR)

Krefeld.(RS) Wieder ein Heimspiel der Krefeld Pinguine, wieder ein Derby, wieder ein 0-4 zur Hälfte der Spielzeit und zum Ende erneut sechs Gegentreffer.

Diesmal sind es die Kölner Haie, die Fehler und Unachtsamkeiten der ganz in schwarz gekleideten Pinguine auszunutzen wissen. Es beginnt eigentlich ganz ordentlich für das Heimteam, das bereits in der zweiten Spielminute für 100 Sekunden in doppelter Überzahl agieren darf, doch Justin Pogge im Gehäuse der Haie wusste die Chancen durch Berlov, Kulda und Hersley zu stoppen.
Nikita Quapp, der für die Krefelder im Tor startete, rettete in der 9. Minute gegen zwei Kölner, den Rebound kann sich Niederberger jedoch nur zu Lasten eines Foulspieles sichern. In dem folgenden ersten Überzahlspiel der Haie verpasste Maxi Kammerer gleich bei zwei guten Chancen das Tor. Besser machte es der letztjährige DEG Spieler in der 12. Minute. Bei einem 4 auf 1 Konter der Schwarz-Gelben stocherte Moritz Müller den Querpass von Alex Blank aus der Gefahrenzone. Kammerer reagierte schnell und machte sich auf den Weg in die verwaiste Krefelder Verteidigungszone, dort verzögerte er kurz und bediente den nacheilenden Edwards am langen Pfosten, der zum 0-1 einschieben konnte. Ein schlechter Aufbaupass von Sacher ermöglichte Edwards mit der Scheibe ins Angriffsdrittel zu gelangen. Gegen seinen platzierten Schuss, ins obere linke Eck, war Quapp machtlos (19.).

Ein konsequentes Forechecking und Nachsetzen von Matsumoto beschäftigte gleich mehrere Spieler des KEV in der 22. Minute. Der Kölner blieb hartnäckig und eroberte letztlich auch das Spielgerät, das er auf Barinka ablegte der auf 0-3 stellte. Nur wenig später zog Ugbekile von der blauen Linie ab, sein Schuss wurde vor dem Tor noch abgefälscht, fand aber seinen Weg zum 0-4 (27.) ins Netz. Die Pinguine fanden von da an überhaupt nicht mehr ins Spiel.
Nach dem 0-5 (43.) durch Sennhenn und 0-6 (44.) durch Moritz Müller war auch dem letzten klar, dass auch das dritte Spiel der Saison 2021/2022 verloren war. Die Pinguine Anhänger stimmten minutenlang den Song “Pure Lust am Leben” von Geiersturzflug an. Wohingegen die Haie Fans Zeit, Muße und wohl auch eine gehörige Portion Mitleid mit den Krefeldern hatten und probten ausführlich Schmähgesänge gegen die DEG.

Die Pinguine haben am Sonntag spielfrei, bevor es am Dienstag nach Mannheim geht und bereits am Donnerstag die Iserlohn Roosters an die Westparkstraße kommen. Die Haie erwarten am Sonntag die Augsburger Panther und ebenfalls am Dienstag die Nürnberg Ice Tigers.

Endergebnis:
Krefeld Pinguine – Kölner Haie 0:6 (0:2, 0:2, 0:2)
Aufstellungen:
Krefeld Pinguine:
Quapp (Shilin) – Tiffels, Kulda; Hersley, Gläßl; Jensen Aabo, Sacher; Mass – Bracco, Lucenius, Lessio; Sabolic, Berlev, Niederberger; Volek, Blank, Rutkowski; Hauf, Schymainski, Weiss.
Trainer: Clark Donatelli
Kölner Haie: Pogge (Pöpperle) – Mo Müller, Edwards; Zerressen, Ugbekile; Sieloff, Sennhenn; Glötzl – Chrobot, Olver, Ferraro; Kammerer, Howden, Bires; Barinka, Matsumoto, Thuresson; Dumont, Ma Müller, Oblinger.
Trainer: Uwe Krupp
Statistik:
Tore:
0:1 (11:04) Edwards (Kammerer), 0:2 (18:14) Edwards, 0:3 (21:19) Barinka (Matsumoto), 0:4 (26:32) Ugbekile (Zerressen/Oblinger), 0:5 (42:45) Sennhenn (Olver/Matsumoto),0:6 (43:51) Mo Müller (Oblinger/Ma Müller),
Strafminuten: Krefeld 8, Haie 6
Schiedsrichter: Iwert/Kohlmüller

Die Trainerstimmen zum Spiel

8396
Gelingt DEL-Aufsteiger Bietigheim Steelers der sportliche Klassenerhalt in der DEL?

Eishockey-Magazin

No comments so far.

Be first to leave comment below.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Push Nachrichten
Nichts mehr verpassen! Wir versorgen Sie mit den wichtigsten Neuigkeiten
Erlauben
Später