Eishockey-Magazin

Eishockey News, Videos, Fotos, Stories – – – alles kostenlos

Berlin. (PM Eisbären/ EHC Red Bull/MagentaSport) Die Eisbären Berlin verlieren auch das zweite Duell der PENNY DEL Saison 2021/22 gegen den EHC Red Bull... Nach elf Tagen Corona-Zwangspause feiert Red Bull München einen Sieg in der Overtime beim Tabellenführer

Yasin Ehliz und Ben Smith von Red Bull feiern das Tor zum 1:2 – © Moritz Eden/City-Press

Berlin. (PM Eisbären/ EHC Red Bull/MagentaSport) Die Eisbären Berlin verlieren auch das zweite Duell der PENNY DEL Saison 2021/22 gegen den EHC Red Bull München.

Die Berliner müssen sich den Bayern am 42. Spieltag in der heimischen Mercedes-Benz Arena mit 2:3 nach Verlängerung geschlagen geben. Trotz dieser Niederlage bleiben die Eisbären weiter Tabellenführer der DEL. Stürmer Matt White bestritt sein 200. DEL-Spiel.

Giovanni Fiores Powerplay-Treffer in der zehnten Spielminute war das erste Tor des Abends, jedoch drehten Varejcka (12.) und Smith (13./PP1) die Partie innerhalb von 1:12 Minute in eine 2:1-Führung für die Münchener. Im Mittelabschnitt egalisierte Matt White (30./PP2) diesen Vorsprung in doppelter Berliner Überzahl, sodass es in die Verlängerung ging. In der Overtime erzielte Street (61.) das entscheidende Tor für die Gäste.

Die Eisbären Berlin bestreiten ihr nächstes Pflichtspiel am Sonntag, den 16. Januar. Dann gastiert der Hauptstadtclub bei den Adler Mannheim. Spielbeginn ist um 17:00 Uhr.

Serge Aubin, Cheftrainer Berlin: „Es war das erwartet harte Spiel. Mit unserem ersten Drittel bin ich nicht zufrieden. Wir sind nicht gut in die Partie gekommen, auch wenn München im Startdrittel gut gespielt hat. Ab dem Mitteldrittel haben meine Spieler aber hart gekämpft und wir hatten einige gute Momente. Mathias Niederberger hat gut gehalten. Positiv hervorzuheben ist, dass wir zweimal in Überzahl getroffen haben. Im Großen und Ganzen war es eine solide Leistung von uns. Auf die beiden letzten Spielabschnitte können wir aufbauen.“

Jonas Müller (Berlin): „Wir sind schlecht ins Spiel gestartet, ab dem zweiten Drittel sind wir aber besser in die Partie gekommen. Man hat gesehen, dass München durchaus Probleme hatte, wenn wir unser Spiel durchgezogen haben. Wir müssen es schaffen, dass wir unser Spiel konstant über die gesamte Spieldauer abrufen.“

Ben Street (München): „Eine große Erleichterung. Es war schön, endlich mal wieder in der Verlängerung gewonnen zu haben.“

Münchens Managing Director, Christian Winkler, vor dem Spiel mit lobenden Worten an den deutschen Meister: „Die Eisbären sind das Non-Plus-Ultra der Liga. Deswegen stehen die auch zurecht da oben. Die spielen das beste Eishockey, das konstanteste Eishockey. Wir wollen voll dagegenhalten. Wir hatten ja nicht unbedingt den besten Trend vor unserer Corona-Pause, wobei da auch nicht alles schlecht war.“

Endergebnis
Eisbären Berlin – EHC Red Bull München 2:3 n. V. (1:2, 1:0, 0:0, 0:1)
Aufstellungen
Eisbären Berlin:
Niederberger (Ancicka) – Müller, Ellis (A); Jensen, Wissmann (A); Hördler (C), Després; Mik – Noebels, Byron, Pföderl; Fiore, Zengerle, White; Clark, Streu, Baßler – Trainer: Serge Aubin
EHC Red Bull München: Haukeland (Aus den Birken) – Seidenberg, Boyle; Abeltshauser, Mauer; Gogulla, Blum; O’Brien – Ehliz, Hager, Varejcka; Tiffels, Street, Parkes; Schütz, Smith, Ortega; Eckl, Lindner, Cimmerman – Trainer: Don Jackson

Tore
1:0 – 09:12 – Fiore (Byron, Zengerle) – PP1
1:1 – 11:39 – Varejcka (Hager, Ehliz) – EQ
1:2 – 12:51 – Smith (Ortega, Blum) – PP1
2:2 – 29:46 – White (Noebels, Pföderl) – PP2
2:3 – 60:17 – Street (Tiffels, Abeltshauser) – EQ

Strafen Eisbären Berlin: 8 (4, 2, 2, 0) Minuten – EHC Red Bull München: 6 (2, 4, 0, 0) Minuten
Schiedsrichter Rainer Köttstorfer, Sean MacFarlane (Maksim Cepik, Marcus Höfer)
Zuschauer 2.000

5571
Geisterspiele, Spielverlegungen, Spielausfälle, Corona-Fälle, Quarantänemaßnahmen, Spielplan-Chaos, Nachholspiele mit zum Teil sehr kleinen Kadern aufgrund von Corona: Wie fair ist der Wettbewerb und Titel und Abstieg in DEL und DEL2 noch?

Eishockey-Magazin

No comments so far.

Be first to leave comment below.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Push Nachrichten
Nichts mehr verpassen! Wir versorgen Sie mit den wichtigsten Neuigkeiten
Erlauben
Später