Eishockey-Magazin

Eishockey News, Videos, Fotos, Stories – – – alles kostenlos

Sportwetten werden selbst in Zeiten von Corona immer beliebter! Deutlich mehr Anmeldungen konnten Online-Buchmacher in 2020 vernehmen, sodass die Anfrage weiterhin steigt und immer... Mit dem Smartphone auf Eishockeypartien wetten

Handschuh Schläger Symbolfoto – © L. Schirmer Starbulls Media/PR

Sportwetten werden selbst in Zeiten von Corona immer beliebter! Deutlich mehr Anmeldungen konnten Online-Buchmacher in 2020 vernehmen, sodass die Anfrage weiterhin steigt und immer mehr Sportfans auf eine Sportart tippen möchten. Neben Sportarten wie Fußball, Tennis oder Basketball und American Football, kann auch auf Eishockey Events getippt werden.

Zahlreiche Wettportale besitzen ein breites Angebot an Eishockeywetten. Neben einer großen Anzahl an Ligen und Turnieren, gibt es auch zahlreiche Wettmöglichkeiten, sodass für ausreichend Abwechselung bei einer Wettabgabe gesorgt ist.

Smartphone-Wetten auf dem Vormarsch

Den größten Sprung des Glücksspiels machten die Smartphone-Wetten. Immer mehr Sportfans greifen mit dem mobilen Endgerät auf die Webseiten oder Apps der Buchmacher zu und platzieren eine Wette von unterwegs. Da das Handy nicht standortgebunden ist, eignet es sich perfekt für die Branche. Überall auf der Welt kann schnell und einfach eine Wettabgabe getätigt werden, sodass die Chance auf einen Gewinn besteht. Insgesamt um 7% konnten sich die Handy-Wetten in 2020 trotz der Pandemie steigern. Bereits in den nächsten Jahren soll das Smartphone an erster Stelle stehen und eine Wettabgabe mit dem Computer, als Spitzenreiter ablösen.

Doch was macht eine Wettabgabe mit dem Smartphone so besonders? Gibt es Vorteile, welche nur erfahrene Wettprofis kennen? Wir haben uns einen Experten für diese Fragen herangezogen, der uns einen Einblick auf aktuelle Eishockey Wetten und den Hype um die Smartphone-Wettabgabe gibt.

Eine Wette vom Smartphone platzieren ist einfach und schnell erledigt

Schauen wir uns den ersten Vorteil der Wettabgabe mit einem mobilen Endgerät an. Dadurch, dass das Handy zu einer ständigen Begleitung wird, ist man nicht nur überall auf der Welt zu jeder Tageszeit erreichbar. Auch Informationen können mittels des Internets jederzeit abgerufen werden.

Durch eine Applikation oder eine mobile Webseite ist das Aufrufen eines Portals oder Anbieters inzwischen kinderleicht geworden. Die Ansicht wird automatisch an das Display des Gerätes angepasst, sodass alles auf einen Blick erkennbar ist.

Nachdem die ersten Wettanbieter auf mobile Wettabgaben setzen, zogen nahezu alle Portale nach. Inzwischen gibt es kaum noch einen Buchmacher, der kein mobile Wettangebot besitzt. Auch wenn das Display ein wenig kleiner ausfällt, kann so eine Wette einfach und schnell auch von Unterwegs platziert werden.

Sportwetten Bonusangebote für Smartphone-Nutzer

Sicherlich verfolgen auch Wettanbieter das starke Interesse an mobilen Wettabgaben. In der Vergangenheit haben einige Anbieter diesen Trend erkannt und eine grandiose Idee umgesetzt. Die Rede ist von einem Bonusangebot für mobile Wettabgaben.

In nahezu jeder TV-Werbung läuft mindestens ein Wettanbieter über den Bildschirm. Während der Werbeanzeige wird über das Bonusangebot gesprochen, welches den Zuseher zu einer Anmeldung verleiten soll. Genau mit solchen Bonusaktionen für mobile Wettabgaben wollen Buchmacher nun auf sich aufmerksam machen.

Wer beispielsweise 10 Wetten von einem mobilen Endgerät platziert, erhält im Anschluss eine Gratiswette. Auch Einzahlungsboni sind für App-Nutzer bereits angeboten wurden. Wer sich einen Einblick auf den Markt verschafft, wird sicherlich schnell fündig werden und kann sich so etwas Bonusguthaben sichern.

Apps und mobile Webseiten sind perfekt aufgebaut

Der einzige Nachteil eines Handys im Gegensatz zu einem Computer, ist der deutlich kleinere Bildschirm, auf dem der Nutzer „arbeiten“ muss. Während zu Beginn noch Tasten an einem mobilen Gerät waren, wird inzwischen alles über das Display mit einem Finger gesteuert. Dadurch haben die Smartphones ein deutlich größeres Display erhalten und können inzwischen gut mithalten.

Auch die mobilen Webseiten oder eine Applikation sind inzwischen so gut entwickelt, dass es kaum noch einen Unterschied zwischen einem Computer und dem Smartphone zu finden gibt. Einzig und allein die kleinere Schrift ist ein Unterschied, welcher schlechtsehenden Menschen ein Problem bereiten könnte. Aber auch hier kann durch das Heranzoomen Abhilfe geschafft werden.

Features und der Kundenbereich stehen auch auf dem Handy bereit

Wie wichtig die mobile Webseite oder App ist, sollte bei dem Vormarsch der mobilen Wettabgaben inzwischen jedem Buchmacher klar sein. Zahlreiche Wettportale besitzen eine App oder Webseite, welche keinerlei Probleme macht.

Einzahlungen, Features, Bonusinanspruchnahmen und viele weitere Angebote können wahrgenommen werden, sodass Unterwegs keinerlei Einschränkungen bestehen und Sie selbst im Ausland auf Ihr Wettkonto einzahlen oder eine Auszahlung einleiten können. Durch die angebotenen Zahlungsmethoden ist das bezahlen einer Rechnung oder eine Aufladung des Kontos ebenfalls kinderleicht und kann binnen wenigen Klicks auf das Smartphone abgeschlossen werden.

Ein Tipp zum Schluss: Einsätze erneut checken

Auch wenn das kleinere Display durch viele Tipps und Tricks inzwischen kaum noch ein Nachteil darstellt, gibt es ein Risiko bei einer mobilen Wette. So müssen Sportfans vor der Wettabgabe ihren Einsatz festlegen. Wie üblich geschieht dies nicht über eine Tastatur, sondern über den Touch-Modus des Handys.

Bevor Sie eine Wette endgültig platzieren, sollten Sie den eingetragenen Einsatz erneut checken. Oftmals kann es vorkommen, dass Ihr mobiles Endgerät zu empfindlich reagiert und eine ungewollte Zahl einfügt. So kann schnell aus einer Wettabgabe ein riesiges Ärgernis werden, sofern Sie deutlich zu viel Guthaben eingesetzt haben und dies durch einen Tippfehler entstanden ist.

Eishockey-Magazin

No comments so far.

Be first to leave comment below.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Push Nachrichten
Nichts mehr verpassen! Wir versorgen Sie mit den wichtigsten Neuigkeiten
Erlauben
Später