Eishockey-Magazin

Eishockey News, Videos, Fotos, Stories – – – alles kostenlos

Der fliegende Puck, kaum sichtbar auf dem schnellen Eis, das Scharren der Kufen und die Kombination aus Leidenschaft und Siegeswillen der Spieler machen Eishockey... Mit dem Mietwagen durch die USA – Skylines, Life Style, Eishockey und mehr
Joe-Louis-Arena

© by Wikipedia

Der fliegende Puck, kaum sichtbar auf dem schnellen Eis, das Scharren der Kufen und die Kombination aus Leidenschaft und Siegeswillen der Spieler machen Eishockey zu einem faszinierenden Sport, der einen nicht mehr loslässt, wenn man einmal in seine Fänge geraten ist. Für jeden Eishockeyfan ist dabei ohne Frage der größte Traum, einmal die wohl besten Spieler der Welt in der NHL zu sehen und anzufeuern. Hat man nicht gerade das Glück, dass einer der Clubs eine Europatournee in Angriff genommen hat, wird ein attraktiver Urlaub in den USA nötig, der dann natürlich noch viel mehr zu bieten hat, als die Begeisterung des US-amerikanischen Eishockeys hautnah zu erleben.

Traumhafte Ziele innerhalb der USA

Genauso wie vielseitig und quer durch die Staaten verteilt sich die Eishockeyvereine der NHL erweisen, so facettenreich sind auch die gesamten USA. Das führt dazu, dass eine Reise nach Amerika die verschiedensten Ziele und Gesichter haben kann und einen bezaubernden Urlaub für jeden Geschmack bedeutet. So bietet die Ostküste die Metropolen New York und Washington mit all ihren Besonderheiten und Wahrzeichen. Der Norden lockt mit den großen Seen, den Niagara-Fällen und Städten wie Chicago und Detroit. Im Süden trifft man sowohl in Miami als auch in New Orleans auf ein ganz besonderes Flair und nahezu unübertrefflich ist wohl auch die Westküste mit den Highlights Los Angeles, San Francisco und nicht zuletzt auch das Spieleparadies Las Vegas.

Mobilität für flexible Erlebnisse

Gerade die USA sind bestimmt durch eine große Weite, die natürlich auch zu weiten Strecken zwischen verschiedenen Highlights und Ausflugszielen sorgt. Da die Reise in die Vereinigten Staaten selbstverständlich nicht mit dem eigenen Pkw vorgenommen werden kann, muss man sich vorab Gedanken darüber machen, wie man während des Urlaubs bestimmte Strecken bewältigen kann. Während man innerhalb der Städte oft auch gut mit den öffentlichen Verkehrsmitteln unterwegs sein kann, ist es außerhalb oder für ein unabhängiges Weiterkommen ratsam, sich mit einem Mietwagen für den Urlaub in den USA auszustatten. Auf diese Art und Weise kann man auf eigene Faust die Sehenswürdigkeiten besuchen und auch spontan eine etwas weitere Strecke zurücklegen, wenn man zum Beispiel den nächsten Vergnügungs- oder Nationalpark aufsuchen, in einer der Nachbarstädte neue Erlebnisse genießen, bei schönem Wetter einfach einen Tag Strand verbringen oder zum Eishockey fahren möchte. Mit dem perfekten Mietwagen ist man vollkommen unabhängig und muss sich an keinerlei Abfahrtszeiten halten, sodass der Urlaub vor Ort zu einem unvergesslichen und vor allem individuellen Erlebnis werden kann.

Eishockey-Magazin

No comments so far.

Be first to leave comment below.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Push Nachrichten
Nichts mehr verpassen! Wir versorgen Sie mit den wichtigsten Neuigkeiten
Erlauben
Später