Eishockey-Magazin

Eishockey News, Videos, Fotos, Stories – – – alles kostenlos

Peißenberg. (PM Miners) Beide Mannschaften gaben sich von Beginn an einen offenen Schlagabtausch. Nach dem 1. Drittel stand es etwas überraschend 1:0 für die... Miners unterliegen nach hartem Kampf in Erding

Peißenberg. (PM Miners) Beide Mannschaften gaben sich von Beginn an einen offenen Schlagabtausch.

Nach dem 1. Drittel stand es etwas überraschend 1:0 für die Peißenberger. Brett Mecrones brachte sein Team in Führung, obwohl Erding die besseren Torchancen hatte.

Das muntere auf und ab ging auch im Mittelabschnitt, weiter. Auch hier war das Chancenplus auf Erdinger Seite, aber es waren wieder die Miners, die zum 2:0 treffen konnten. Derek Mecrones machte den Treffer. In der 33. Minute brachten sich dann auch die Hausherren in Form von Mark Waldhausen auf die Anzeigetafel. Es brauchte aber auch eine Überzahlsituation um Korbinian Sertl zu überwinden, der bis dahin alles parieren konnte, was auf das Tor kam. Nur wenige Sekunden später machte Erik Modlmayr sogar den verdienten Ausgleich. Mit dem 2:2 ging es in die zweite Pause.

Kraft tanken für das Schlussdrittel um doch als Sieger vom Eis zu gehen, aber der Doppelschlag zu Beginn des letzten Drittels sollte die Gladiators auf die Siegerstraße führen. Philipp Michl und Sebastian Busch sorgten für eine 4:2 Führung die für die Miners zu einer großen Herausforderung wurde. Trotz des großen Ansturm auf das Tor von Erdings Torhüter Christoph Schedlbauer, brachten es die Peißenberger nur noch zum Anschlusstreffer, dem 4:3, in Unterzahl, durch Martin Andrä. Auch die Option des 6. Feldspielers, half nicht mehr den Ausgleich zur Rettung in die Overtime, zu erzielen.

Am Ende bekamen die 570 Zuschauer ein tolles Eishockeyspiel zu sehen, mit dem besseren Ende für Erding.
Am Sonntag erwarten die Miners den TEV Miesbach in der heimischen Eissporthalle. Das wird nochmal ein richtig harter Brocken an diesem Wochenende. Wir wünschen uns einen tollen Eishockeyabend und diesmal mit dem besseren Ende für unsere Mannschaft. Also kommt ins Stadion und unterstützt das Team weiter wie bisher für den Sieg und die wichtigen 3 Punkte.

Eishockey-Magazin

No comments so far.

Be first to leave comment below.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Push Nachrichten
Nichts mehr verpassen! Wir versorgen Sie mit den wichtigsten Neuigkeiten
Erlauben
Später