Eishockey-Magazin

Eishockey News, Videos, Fotos, Stories – – – alles kostenlos

Der Herner Eissportverein hat mit Michael Gottwald einen weiteren sehr talentierten jungen Verteidiger unter Vertrag genommen. Der gebürtige Rosenheimer wird in der kommenden Saison... Michael Gottwald verteidigt für den Herner EV!

Michael Gottwald – © SBR Media/PR (Schirmer)

Der Herner Eissportverein hat mit Michael Gottwald einen weiteren sehr talentierten jungen Verteidiger unter Vertrag genommen.

Der gebürtige Rosenheimer wird in der kommenden Saison mit der grün-weiß-roten Rückennummer 87 auf dem Eis stehen.

2020/21 absolvierte der 19-jährige Verteidiger 29 Spiele in der Oberliga Süd für die Starbulls Rosenheim und kam dabei auf einen Treffer und drei Assists. Mit der U18-Nationalmannschaft des Deutschen Eishockey Bundes nahm der Linksschütze zudem an der Weltmeisterschaft in den USA teil.

Im Sommer 2021 wechselte Gottwald von der Mangfall ins DEL-Team der Augsburger Panther, war aber weiterhin mit einer Förderlizenz für seinen Ausbildungsverein ausgestattet. Er sollte als achter Verteidiger im DEL-Team agieren und zudem weiterhin Spielpraxis im Augsburger DNL-Nachwuchs und der Oberliga-Mannschaft der Starbulls sammeln. Doch dann warf ihn eine Gehirnerschütterung, die nun aber komplett auskuriert ist, zurück, so dass er in der Spielzeit 2021/22 nur wenige Partien absolvierte.

„Er hat die U18-WM gespielt und wir wollen ihn wieder auf das Level bringen, das er zu diesem Zeitpunkt hatte. Unser Ziel ist, dass er gemeinsam mit Nils Elten weiter in den Fokus der U20-Nationalmannschaft rückt und beide auch dort ihre Spiele absolvieren. Dafür werden sie bei uns viel Verantwortung übernehmen“, sagt Danny Albrecht.

„Gotty ist wirklich sehr talentiert und kann ein Spiel lesen. Er muss, nach einer Saison mit einer großen Verletzung, nun wieder Spielpraxis sammeln. Dazu hat er bei uns mit Johan Merbah zudem einen Experten im Team, der ihm in Sachen Gehirnerschütterung sehr weiterhelfen kann“, so der HEV-Coach weiter.

Und auch der junge Verteidiger freut sich auf seine Zeit am Gysenberg: „Für mich ist es das erste Mal, dass ich nicht in einer Stunde zuhause bin. Zudem muss ich mich mit meinem Dialekt wahrscheinlich etwas zurückhalten“, lacht er. „Herne ist ein Team mit großem Potenzial. Danny Albrecht hat in den letzten Jahren viele junge Spieler in höhere Ligen gebracht. Das ist sehr vielversprechend“, fügt Michael Gottwald hinzu.

10202
Wer war für Sie der wertvollste Nationalspieler während der WM in Finnland?

Eishockey-Magazin

No comments so far.

Be first to leave comment below.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Push Nachrichten
Nichts mehr verpassen! Wir versorgen Sie mit den wichtigsten Neuigkeiten
Erlauben
Später