Eishockey-Magazin

Eishockey News, Videos, Fotos, Stories – – – alles kostenlos seit 25 Jahren

Dresden. (PM Eislöwen) Die Dresdner Eislöwen werden in der kommenden Saison nicht auf die Dienste von Stürmer Timo Walter bauen können. Der 26-Jährige hat... „Meine Schulter ist nicht so verheilt, wie ich es mir erhofft habe“ – Timo Walther beendet Karriere aus gesundheitlichen Gründen

Timo Walther – © Sportfoto-Sale (SD)

Dresden. (PM Eislöwen) Die Dresdner Eislöwen werden in der kommenden Saison nicht auf die Dienste von Stürmer Timo Walter bauen können.

Der 26-Jährige hat sich dazu entschlossen, seine Karriere aus gesundheitlichen Gründen zu beenden, nachdem er bereits die komplette letzte Spielzeit aufgrund einer Schulterverletzung verpasst hat.

„Für Timo ist das natürlich extrem bitter, nun diese Entscheidung treffen zu müssen. Wir konnten uns zu jeder Zeit auf ihn verlassen – egal ob auf oder neben dem Eis. Das Karriereende von Timo wiegt auch menschlich schwer für die Eislöwen. Insbesondere in der abgelaufenen Saison hat er uns gefehlt. Seine Entscheidung können wir natürlich nachvollziehen und wünschen ihm alles Gute für die Zukunft,“ sagt Eislöwen-Sportdirektor Matthias Roos.

Auch Walther, der bis auf die Spielzeit 2020/21 seit 2017 dem Eislöwen-Kader angehörte, zeigt sich emotional. „Ich freue mich auf die neue Saison – auch wenn dann für mich einiges anders sein wird. Meine Schulter ist nicht so verheilt, wie ich es mir erhofft habe,“ so der 26- Jährige. Er werde Dresden aber erhalten bleiben und bedankt sich ausdrücklich für die Unterstützung der Fans in den vergangenen Jahren. „Wir sind in den vergangenen Jahren durch viele Höhen und Tiefen gegangen – das waren auch für mich viele besondere Momente.“

Timo Walther erzielte in 237 Spielen 110 Punkte für die Blau-Weißen. Wir bedanken uns bei Timo für insgesamt sechs Jahre vollsten Einsatz für unsere Farben und wünschen ihm für die berufliche und private Zukunft nur das Beste. Danke Timo!




1098
Die DEL2 und ihr neuer TV-Partner Sportdeutschland haben die Preisstruktur für die Saison 24/25 veröffentlicht. Ein Einzelspiel kostet 8,90 Euro, der Saisonpass 449 Euro. Sind die Preise angemessen?

Eishockey-Magazin

No comments so far.

Be first to leave comment below.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert