Eishockey-Magazin

Eishockey News, Videos, Fotos, Stories – – – alles kostenlos

Langnau. (PM SCL Tigers) Die SCL Tigers engagieren per sofort vom HC Fribourg-Gottéron Stürmer Matthias Rossi. Ausserdem lösen die SCL Tigers den Vertrag mit... Matthias Rossi per sofort zu den SCL Tigers – Vertrag mit Jules Sturny per sofort aufgelöst

Jules Sturny – © SCL Media/PR

Langnau. (PM SCL Tigers) Die SCL Tigers engagieren per sofort vom HC Fribourg-Gottéron Stürmer Matthias Rossi.

Ausserdem lösen die SCL Tigers den Vertrag mit Jules Sturny per sofort auf.

Erst am vergangenen Montag konnte kommuniziert werden, dass Fribourg-Stürmer Matthias Rossi (32) bei den SCL Tigers einen Zweijahresvertrag bis 2025 unterzeichnet hat. Nun wechselt der Flügelstürmer bereits vorzeitig ins Emmental und er wird ab Montag mit den SCL Tigers trainieren. Rossi sollte voraussichtlich am Dienstag, 24. Januar, gegen seinen ehemaligen Arbeitgeber spielberechtigt sein. Er läuft in Zukunft bei den SCL Tigers mit der Nummer 91 auf.

Die Tigers verlassen wird Stürmer Jules Sturny: Sein bis Ende Saison laufender Vertrag wird per sofort aufgelöst.

Matthias Rossi verlässt Fribourg-Gottéron

Fribourg. (PM HCFG) Der Stürmer der Drachen mit der Nummer 46, Matthias Rossi (32), verlässt Fribourg-Gottéron in beiderseitigem Einvernehmen und wechselt mit sofortiger Wirkung zu den Langnau Tigers. Sein Vertrag mit Fribourg-Gottéron wird somit aufgelöst.

Rossi verbrachte die vergangenen 5 Saisons in Freiburg, wo er mehr als 220 Spiele bestritt. Die HC Fribourg-Gottéron AG dankt ihm herzlich für seinen Einsatz auf und neben dem Eis und wünscht ihm viel Erfolg in seiner weiteren Karriere.


3341
Deutschland bewirbt sich um die Ausrichtung der WM 2027. Welche Spielorte wünschen Sie sich?




Eishockey-Magazin

No comments so far.

Be first to leave comment below.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Push Nachrichten
Nichts mehr verpassen! Wir versorgen Sie mit den wichtigsten Neuigkeiten
Erlauben
Später