Eishockey-Magazin

Eishockey News, Videos, Fotos, Stories – – – alles kostenlos

Miesbach. (PM TEV) Mit Matthias Bergmann hat ein weiterer Eckpfeiler der TEV Defensive seinen Vertrag verlängert. Der 39-jährige Rosenheimer kam vor der vergangenen Saison... Matthias Bergmann bleibt beim TEV Miesbach

Matthias Bergmann ( #52 ) – © Paolo Del Grosso

Miesbach. (PM TEV) Mit Matthias Bergmann hat ein weiterer Eckpfeiler der TEV Defensive seinen Vertrag verlängert.

Der 39-jährige Rosenheimer kam vor der vergangenen Saison vom Ligakonkurrenten aus Waldkraiburg und fügte sich sofort Bestens in Miesbach ein. Der Defensivspezialist, der bei seinem Heimatverein den Starbulls Rosenheim ausgebildet wurde, hatte bereits über 150 Spiele in der DEL2, sowie über 500 Spiele in der Oberliga absolviert, ehe er 2020 den Schritt in die Bayernliga ging. So schnürte er die Schlittschuhe nicht nur für die Starbulls, sondern er stand auch für die Hannover Indians, Kassel Huskies, Tölzer Löwen, EHC Klostersee und dem ESV Kaufbeuren auf dem Eis, wobei er für Kaufbeuren sogar als Kapitän in der DEL2 auflief. Mit seiner Erfahrung agiert der Linksschütze immer souverän auf dem Eis und gilt somit als wichtiger Baustein in der TEV Abwehr, der auch die jungen Spieler in der Mannschaft führen kann. In der vergangenen Saison absolvierte Bergmann 34 Spiele, wobei er 10 Tore erzielte und 13 Tore aufgelegt hat.

Trainer Michael Baindl zur Vertragsverlängerung unserer Nummer 52: „Matthias hilft uns mit seiner Erfahrung weiter. Er kann junge Spieler führen, und hat ein hohes Ansehen in der Kabine. Gerade im Powerplay ist er mit seinem Schuss für jeden Gegner gefährlich. Ich bin sehr froh, das er sich entschieden hat noch ein Jahr dranzuhängen!“

10200
Wer war für Sie der wertvollste Nationalspieler während der WM in Finnland?

Eishockey-Magazin

No comments so far.

Be first to leave comment below.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Push Nachrichten
Nichts mehr verpassen! Wir versorgen Sie mit den wichtigsten Neuigkeiten
Erlauben
Später