Eishockey-Magazin

Eishockey News, Videos, Fotos, Stories – – – alles kostenlos

Sonthofen. (PM ERC) Wie der Bayerische Eissport-Verband e. V. (BEV) am vergangenen Dienstag mitteilte, startet der ERC Sonthofen in der Eishockey-Bezirksliga Gruppe 4. Insgesamt... Ligeneinteilung der Bezirksliga steht – Ziel Aufstieg

Sonthofen. (PM ERC) Wie der Bayerische Eissport-Verband e. V. (BEV) am vergangenen Dienstag mitteilte, startet der ERC Sonthofen in der Eishockey-Bezirksliga Gruppe 4.

Insgesamt besteht die diesjährige Bezirksliga wieder aus 4 Gruppen. Die Gruppen 1 bis 3 starten mit je neun Mannschaften und die Gruppe 4 startet mit acht Mannschaften in die neue Saison. Im Vergleich zur vergangenen Spielzeit hat sich die geografische Liegeneinteilung aus Sicht des ERC Sonthofen wesentlich verbessert, da mit Würzburg und Schweinfurt weite und vor allem kostspielige Auswärtsfahrten wegfallen.

Die Sonthofer Fans dürfen sich auch dieses Jahr über zwei Derbykracher freuen. Mit dem ESC Kempten 1b und dem HC Maustadt aus Memmingerberg, kommen zumindest städtisch gesehen alte Rivalen nach Sonthofen. Die weiteren Gruppenteilnehmer sind die „Crocodiles“ aus Senden, die „Woodstocks“ aus Augsburg, der ESV Buchloe 1b, die Spielgemeinschaft EHC / EV Königsbrunn und der ESV Türkheim. Als Favoriten gelten neben dem ERC Sonthofen auch der in der vergangenen Saison Zweitplatzierte HC Maustadt. Die Mannen vom Hühnerberg kamen in zwei Spielen auf 20 zu 3 Toren.

Aufhorchen lässt auch die Leistung der in der letztjährigen Gruppe 3 erstplatzierten Spielgemeinschaft aus Königsbrunn, die ebenfalls in zwei Spielen auf satte 21 zu 4 Tore kam.
In Sachen Saisonziel hat sich für das Trainerduo Vladimir Kames und Peter Waibel nichts geändert. Das ausgerufene Ziel bleibt wie im letzten Jahr der Aufstieg in die Landesliga. Langfristig seien dort die Voraussetzungen für den Verein besser, gerade was die Entwicklung der eigenen Spieler angeht. Zudem wirken sich attraktivere Gegner und Spiele positiv auf Zuschauer und Sponsoren aus.

Der genaue Spielmodus der Bezirksligasaison 2021/22 steht noch nicht fest, wird aber in Kürze durch den BEV bekannt gegeben. Was schon feststeht, sind die ersten Vorbereitungsspiele der Schwarz-Gelben: Ende September (24.09.2021, vorbehaltlich der Eisbereitung) startet der ERC zu Hause gegen die „Natrure Boyz“ des Landesligisten SC Forst. Eine Woche später (01.10.2021) kommt es zum Auswärtsauftakt im Ostallgäu gegen den Landesligisten EV Pfronten und Anfang Oktober (08.10.2021) findet dann das Rückspiel gegen die Pfrontener „Falcons“ in Sonthofen statt. Zwei weitere Vorbereitungsspiele sollen noch folgen.

8330
Gelingt DEL-Aufsteiger Bietigheim Steelers der sportliche Klassenerhalt in der DEL?

Eishockey-Magazin

No comments so far.

Be first to leave comment below.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Push Nachrichten
Nichts mehr verpassen! Wir versorgen Sie mit den wichtigsten Neuigkeiten
Erlauben
Später