Eishockey-Magazin

Eishockey News, Videos, Fotos, Stories – – – alles kostenlos

Füssen. (PM EVF) Der Angriff des EVF bekommt eine weitere Auffrischung. Mit Leon Dalldush wechselt ein vielversprechender Stürmer vom DNL-Team des ESV Kaufbeuren an... Leon Dalldush stürmt nächste Saison für den EV Füssen

Leon Dalldush – © EVF Media/PR

Füssen. (PM EVF) Der Angriff des EVF bekommt eine weitere Auffrischung.

Mit Leon Dalldush wechselt ein vielversprechender Stürmer vom DNL-Team des ESV Kaufbeuren an den Lech. Die Oberliga ist dabei kein Neuland für den 20-Jährigen. Per Förderlizenz von den Ravensburg Towerstars war er bereits für den EV Lindau in der dritten Spielklasse aktiv. Auch vier Einsätze (ein Assist) in der DEL-2 stehen für den Linksschützen zu Buche. In Füssen kann er nun einen weiteren Schritt in seiner Entwicklung machen und sich im Seniorenbereich etablieren.

Leon Dalldush stammt aus dem Nachwuchs seines Heimatvereins EV Ravensburg. Hier durchlief er die Nachwuchsteams bis zur DNL, wo er in der Division III zu den besten Scorern gehörte. In der Saison 2019/20 absolvierte er wie schon im Vorjahr einige Einsätze für die Lindau Islanders in der Oberliga. Für das Profiteam der Towerstars lief er zudem erstmals in der zweiten Liga auf. Zur letzten Spielzeit wechselte Leon dann nach Kaufbeuren, und spielte hier in der Divison I der DNL. Mit fünf Toren und sechs Vorlagen aus neun Partien gehörte er bis zum Abbruch der Spielzeit zu den punktbesten Akteuren.

Füssens Sportdirektor Andreas Becherer: „Von Leon konnte ich mir bereits auf dem Eis ein Bild machen. Er ist ein athletischer Typ, ein schneller und sehr robuster Spieler, der auch in der Oberliga seinen Weg machen wird, um sich bei entsprechender Arbeit vielleicht auch für höhere Aufgaben zu empfehlen. Er hatte mehrere Möglichkeiten und wir freuen uns natürlich, dass er sich dabei für den EVF entschieden hat.“

Leon in einem ersten Statement: „Ich bin sehr froh, dass mir mit dem EV Füssen ein Verein mit so viel Tradition die Chance gibt, meine sportlichen Ziele zu verfolgen. Ich freue mich sehr auf die bevorstehenden Herausforderungen und kann es eigentlich kaum noch erwarten, bis die Saison los geht.“

Damit ist unser neuer Stürmer sicherlich nicht alleine, und so hoffen wir auf eine positive Spielzeit 2021/22 und wünschen Leon eine kurze Eingewöhnungsphase sowie eine erfolgreiche Saison im Trikot des EV Füssen. Herzlich willkommen am Kobelhang. (MiL)

6099
Werden die Bietigheim Steelers die wirtschaftlichen Voraussetzungen für den DEL Einstieg erfüllen können und die DEL Lizenz erhalten?

Eishockey-Magazin

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Push Nachrichten
Nichts mehr verpassen! Wir versorgen Sie mit den wichtigsten Neuigkeiten
Erlauben
Später