Eishockey-Magazin

Eishockey News, Videos, Fotos, Stories – – – alles kostenlos seit 25 Jahren

Weißwasser. (PM ESW) Mit einem schönen Weihnachtsgeschenk im Gepäck ist die U17 am späten Sonntagabend den 17.12.2023 aus Berlin zurückgekehrt. Mit einem 10:3-Auswärtssieg bei... Lausitzer U17 feiert vorzeitigen Gewinn der ODM

Trainer S. Wolsch mit seinem U17-Team nach dem Spiel gegen FASS Berlin – © ESW

Weißwasser. (PM ESW) Mit einem schönen Weihnachtsgeschenk im Gepäck ist die U17 am späten Sonntagabend den 17.12.2023 aus Berlin zurückgekehrt.

Mit einem 10:3-Auswärtssieg bei FASS Berlin sicherte sich die Mannschaft von Trainer Sebastian Wolsch vorzeitig den Titel des Ostdeutschen Meisters.

Dabei trotzten die Jungfüchse auch der an sich (verletzungs- und krankheitsbedingt) „kurzen Bank“ und steckten die hohe Doppelbelastung – am Sonnabend entschieden die Blau-Gelben ein spannendes und intensives Spiel beim HC Stadion Novy Bydzov in der tschechischen Jugend-Regionalliga mit 3:2 nach Penaltyschießen für sich – erstaunlich gut weg. Ganz offensichtlich haben sich die zahlreichen Duelle mit guten tschechischen Teams (aus bisher 14 Vergleichen holte die U17 zehn Siege) für die individuelle Entwicklung der jungen Sportler als auch für den Teamgeist richtig bezahlt gemacht.

Mit dem Gewinn der ODM ist der erste Schritt auf dem Weg zum als Saisonziel ausgegebenen Wiederaufstieg in die Division II Nord gelangt. Coach Sebastian Wolsch resümiert den erreichten Teilerfolg so: Die junge Mannschaft hat sich vom ersten Spiel an stetig gesteigert und hat sich somit zu Recht frühzeitig den ODM-Titel gesichert. Aktuell kommen die Spieler inkl. der Vorbereitung schon auf 27 Spiele, welches für die spielerische und charakterliche Entwicklung wichtig ist.

Nun gilt es den Fokus auf die nächsten Spiele zu legen um das übergeordnete Ziel mit dem Gewinn der Relegationsspiele im März und somit den Aufstieg in die Division II Nord erfolgreich zu bestreiten.





7064
Welches Team belegt am Ende der DEL Hauptrunde den letzten Platz in der Tabelle?

Eishockey-Magazin

No comments so far.

Be first to leave comment below.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert