Eishockey-Magazin

Eishockey News, Videos, Fotos, Stories – – – alles kostenlos seit 25 Jahren

Weißwasser/O.L. (PM Lausitzer Füchse) Die Lausitzer Füchse haben Sam Ruopp verpflichtet. Der gebürtige Kanadier ist 26 Jahre alt und spielte seit 2021 in der... Lausitzer Füchse vermelden weiteren Neuzugang, aber auch einen weiteren Abgang

Weißwasser/O.L. (PM Lausitzer Füchse) Die Lausitzer Füchse haben Sam Ruopp verpflichtet.

Der gebürtige Kanadier ist 26 Jahre alt und spielte seit 2021 in der englischen EIHL bei den Belfast Giants. Zuvor spielte er in verschiedenen kanadischen und US-amerikanischen Nachwuchsligen und wurde 2015 vom NHL-Team Columbus Blue Jackets in Runde fünf an 129. Stelle gedraftet.

Der Verteidiger besitzt mit 1,93 Meter und 95 Kilogramm Idealmaße für einen Defensivspieler. Für den Linksschützen war Belfast die erste europäische Station seiner Karriere. In den zwei Jahren seines Engagements in Großbritannien konnte er sich mit einer beeindruckenden Statistik für die britische Nationalmannschaft ins Gespräch bringen. So kam er in zwei Spielzeiten auf insgesamt 62 Scorerpunkte. Er schoss neun Tore und gab 53 Torvorlagen. In seiner zweiten Saison, in der er mit den Giants die Meisterschaft errang, kam er auf eine Plus-Minus-Statistik von 53.
Sportlicher Berater Jens Baxmann: „Mit Sam bekommen wir einen gestandenen Verteidiger, der eine starke Saison gespielt hat und auch schon über internationale Erfahrung verfügt. Er besitzt eine gute Reichweite und zeigt eine starke körperliche Präsenz. Sam soll in unserem Defensivverbund eine zentrale Rolle einnehmen und Verantwortung übernehmen.“

Sam Ruopp wird nach Abschluss aller Formalitäten mit deutscher Staatsbürgerschaft für die Lausitzer Füchse spielen.

Marian Kapicak verlässt die Lausitzer Füchse

Nicht mehr für die Lausitzer Füchse auflaufen wird Marian Kapicak. Der 22-jährige Deutsch-Slowake spielte in den letzten zwei Jahren im Profikader der Lausitzer Füchse. Obwohl er nur auf zwei Einsätze kam, war Marian stets zur Stelle, wenn er gebraucht wurde. Seine Rolle als Nummer drei im Goalie-Team nahm er stets als Ansporn, sich weiter zu entwickeln. So spielte er 21 Partien für die U23 des Eissport Weißwasser e.V. in der Regionalliga und zeigte dort sehr gute Leistungen. Auch für die EG Diez-Limburg absolvierte er drei Spiele in der Oberliga.

Die Füchse bedanken sich bei Marian für seinen stets unermüdlichen Einsatz und seine Loyalität und wünschen ihm für seine weitere sportliche Entwicklung alles Gute.






Eishockey-Magazin

No comments so far.

Be first to leave comment below.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert