Eishockey-Magazin

Eishockey News, Videos, Fotos, Stories – – – alles kostenlos

Weißwasser. (PM Füchse) Für Füchse-Verteidiger Jens Baxmann ist ein Comeback vorerst ausgeschlossen. Der Routinier muss nach seiner Verletzung, die er im Training erlitten hat,... Lausitzer Füchse: Routinier Jens Baxmann muss erneut am Auge operiert werden

Jens Baxmann – © Sportfoto-Sale (MK)

Weißwasser. (PM Füchse) Für Füchse-Verteidiger Jens Baxmann ist ein Comeback vorerst ausgeschlossen.

Der Routinier muss nach seiner Verletzung, die er im Training erlitten hat, noch einmal am Auge operiert werden. Damit kommt eine Rückkehr in den Trainings- und Spielbetrieb zum jetzigen Zeitpunkt für ihn nicht in Frage.

Jens Baxmann erlitt beim Training am 13.01.22 eine schwere Augenverletzung, die im Klinikum Görlitz umgehend versorgt wurde. Aus medizinischer Sicht ist nun noch ein weiterer Eingriff notwendig.

Wie lange Jens Baxmann noch den Lausitzer Füchsen fehlen wird, bleibt weiterhin ungewiss. Dies ist vom Heilungsverlauf abhängig.

Wir wünschen Jens Baxmann an dieser Stelle noch einmal alles Gute und eine schnelle und vollständige Genesung.

Eishockey-Magazin

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Push Nachrichten
Nichts mehr verpassen! Wir versorgen Sie mit den wichtigsten Neuigkeiten
Erlauben
Später