Eishockey-Magazin

Eishockey News, Videos, Fotos, Stories – – – alles kostenlos

Krefeld. (PM Pinguine) Corona zum Trotz laufen die Saisonvorbereitungen auf Hochtouren und so freuen sich die Krefeld Pinguine nun Lucas Lessio als neuen Außenstürmer... Krefeld Pinguine verpflichten Stürmer vom Ligarivalen Wolfsburg

Zweikampf zwischen Erik Buschmann und Lucas Lessio(Rechts) – © Sportfoto-Sale (JB)

Krefeld. (PM Pinguine) Corona zum Trotz laufen die Saisonvorbereitungen auf Hochtouren und so freuen sich die Krefeld Pinguine nun Lucas Lessio als neuen Außenstürmer bekannt geben zu dürfen.

Lessio wurde im Jahr 2011 bereits in der 2. Runde an 56. Stelle von den Phoenix Coyotes in der NHL gedraftet und kam insgesamt zu 41 NHL-Einsätzen (Phoenix Coyotes, Arizona Coyotes & Montreal Canadiens). Der 27-jährige Kanadier erweiterte seine internationale Eishockeyerfahrung durch weitere 82 Spiele in der KHL und spielte dort unter anderem in Zagreb, Riga und Beijing. Zwischen 2012 und 2016 absolvierte Lucas Lessio 165 Spiele in der AHL und sicherte sich 108 Punkte (55 Tore, 53 Vorlagen).

Sergey Saveljev setzt auf Lessio: „Lucas ist ein Spieler mit hoher Professionalität und einem großen Eishockeyverständnis. Er hat den gewissen Blick für das Spielgeschehen und spielt mit Leidenschaft sowie dem nötigen Ehrgeiz. Seine Erfahrungen auf internationalem Eis kann unserem Team in Krefeld helfen, die Ziele der kommenden Saison zu erreichen. Jede Mannschaft braucht einen solchen Spieler, weswegen wir uns umso mehr freuen, dass wir Lucas für unser Konzept und unsere Vision begeistern konnten.“

Bei seiner ersten Station in der Deutschen Eishockey Liga, den Grizzlys Wolfsburg, kam der Außenstürmer in 19 Spielen zum Einsatz und erzielte 11 Punkte, dabei 6 Tore und 5 Vorlagen. Dazu gelang es ihm gleich in seinem ersten DEL Spiel einen Hattrick zu erzielen.

„Ich habe in Krefeld unterschrieben, weil die Grundüberzeugungen und Werte einfach das sind, woran ich als Eishockeyspieler wie auch als Mensch glaube. Nach guten Gesprächen mit Sergej, Roger und Glen war mir klar, dass sie meiner Meinung nach den richtigen Plan für eine Siegesformel und einen beständigen Erfolg umgesetzt haben. Wir werden uns gegenüber keinem Gegner in der Liga in den Hintergrund drängen. Wir sind hier, um zu gewinnen“ freut sich Lucas Lessio.

5146
Die DEL hat erstmals mit Penny einen Namenssponsor und heißt nun Penny DEL. Wie gefällt Ihnen das?

Eishockey-Magazin

No comments so far.

Be first to leave comment below.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.