Eishockey-Magazin

Eishockey News, Videos, Fotos, Stories – – – alles kostenlos

Bruneck. (PM) Nach der Trennung von Mario Richer hatte die sportliche Leitung des HC Pustertal die Aufgabe einen neuen Coach zu finden. Es folgten... Kim Collins übernimmt Traineramt beim HC Pustertal
Ivo Machacka (Co-Trainer HCP, links) mit Kim Collins - © by HCP Media

Ivo Machacka (Co-Trainer HCP, links) mit Kim Collins – © by HCP Media

Bruneck. (PM) Nach der Trennung von Mario Richer hatte die sportliche Leitung des HC Pustertal die Aufgabe einen neuen Coach zu finden. Es folgten einige intensive Tage und heute, pünktlich zum Start in die „Tour de Force“ über die Weihnachtsfeiertage kann Kim Collins als neuer Trainer präsentiert werden.

 
Der Deutschkanadier hat seine gesamte Eishockeykarriere im deutschsprachigen Raum verbracht. Bereits als junger Crack kam Collins nach Deutschland, wo er 10 Jahre lang spielte (u.a. Klostersee, Augsburg). Es folgte der nahtlose Übergang zur Trainerlaufbahn, seit 1996 coachte Collins Teams in DEL, DEL2, EBEL, Nationalliga B und Oberliga. Die namhaftesten Vereine sind Schwenningen (insgesamt 4 Jahre), Black Wings Linz (Finale 2010) sowie in der Nati B Visp, Sierre und Biel. Nicht weniger als drei Mal gewann er in der Schweiz die Meisterschaft (2006, 2007, 2014), nun lautet der Auftrag den HC Pustertal zum Titel zu führen. Bis vor wenige Wochen war Kim Collins noch Trainer in Visp, wo er etwas mehr als 2 Jahre lang Trainer und zeitweise auch General Manager in Personalunion war.
Kim Collins ist bereits in Bruneck und wird am Montag (20 Uhr) und Dienstag (19 Uhr) die ersten Trainings leiten, bevor die Meisterschaft wieder beginnt. Am 23.12. geht es nach Asiago, am 26.12. folgt die Heimpremiere gegen Gröden.

Eishockey-Magazin

No comments so far.

Be first to leave comment below.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Push Nachrichten
Nichts mehr verpassen! Wir versorgen Sie mit den wichtigsten Neuigkeiten
Erlauben
Später