Eishockey-Magazin

Eishockey News, Videos, Fotos, Stories – – – alles kostenlos

Kassel. (PM Huskies) Mit der besten DEL2-Saison im Rücken ins vierte Jahr bei den Huskies: Eric Valentin und die Schlittenhunde haben den Vertrag um... Kassel Huskies und Eric Valentin gehen ins vierte Jahr

Eric Valentin nach dem verlorenen Finalspiel gegen Bietigheim – © Sportfoto-Sale (SD)

Kassel. (PM Huskies) Mit der besten DEL2-Saison im Rücken ins vierte Jahr bei den Huskies: Eric Valentin und die Schlittenhunde haben den Vertrag um eine weitere Saison verlängert.

Der gebürtige Donaueschinger spielt seit der Saison 2018/19 in blau-weiß. Zunächst für zwei Jahre per Förderlizenz aus Wolfsburg, das vergangene Jahr fest bei den Huskies. Die Jahre zuvor verbrachte Valentin bei den Kölner Haien und den Grizzlys Wolfsburg. Während dieser Zeit lief er unter anderem 54-mal in der DEL auf.

In der abgelaufenen Saison zeigte der 24-Jährige sein Können mit der für ihn besten DEL2-Saison seiner noch jungen Karriere. Starke 28 Punkte (elf Tore, 17 Vorlagen) sammelte Valentin während der Hauptrunde. Dazu konnte er eine hervorragende Plus-Minus-Bilanz von +19 vorweisen. In den Playoffs legte der Center nochmals sechs Punkte (zwei Tore, vier Vorlagen) in neun Playoff-Partien nach. Darunter der immens wichtige Dosenöffner im ersten Viertelfinale gegen Heilbronn.

Huskies-Geschäftsführer Joe Gibbs: „Eric hat in der vergangenen Saison eindrucksvoll sein Potenzial unter Beweis gestellt. Es freut uns, dass er nach diesem starken Jahr bei uns in Kassel bleibt. Er arbeitet immer hart an sich und seinem Spiel und wird uns sicherlich noch zu vielen Erfolgen verhelfen.“

Huskies-Trainer Tim Kehler: „Ich freue mich sehr, Eric für eine zweite komplette Saison bei uns zu haben. Er hat sich im letzten Jahr kontinuierlich verbessert. Durch seine exzellente Arbeitseinstellung und seinen hohen Trainingsaufwand rechne ich stark damit, dass er auch in der kommenden Saison einen weiteren Entwicklungsschritt macht.“

Eric Valentin:
„Vergangene Saison haben ich viel Vertrauen von den Huskies erhalten und mich so weiterentwickeln können. Diesen Vorschuss möchte ich dem Club und den Fans zurückzahlen. Darum war für mich schnell klar, dass ich in Kassel bleiben möchte. Ich bin heiß auf die neue Saison und freue mich riesig, wenn es dann mit Fans in der modernisierten Halle losgeht.“

2835
Gelingt DEL-Aufsteiger Bietigheim Steelers der sportliche Klassenerhalt in der DEL?

Eishockey-Magazin

No comments so far.

Be first to leave comment below.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Push Nachrichten
Nichts mehr verpassen! Wir versorgen Sie mit den wichtigsten Neuigkeiten
Erlauben
Später