Eishockey-Magazin

Eishockey News, Videos, Fotos, Stories – – – alles kostenlos

Kassel. (PM Huskies) Starke Antwort der Kassel Huskies: Zwei Tage nach der bitteren Heimniederlage gegen Kaufbeuren haben die Schlittenhunde den Ligaprimus Ravensburg Towerstars bezwungen.... Kassel: 3:2-Erfolg gegen den Ligaprimus

Huskies jubeln – © S. Schardt / Huskies

Kassel. (PM Huskies) Starke Antwort der Kassel Huskies: Zwei Tage nach der bitteren Heimniederlage gegen Kaufbeuren haben die Schlittenhunde den Ligaprimus Ravensburg Towerstars bezwungen.

Mit 3:2 gewannen die Nordhessen das Duell mit dem nach dem Punkteschnitt besten Team der Liga.

Von Beginn an zeigten die Mannen von Huskies-Trainer Tim Kehler ein anderes Gesicht als noch am Sonntag. Viel bissiger und leidenschaftlicher spielten die Blau- Weißen nach vorne. Mitch Wahl hatte nach sieben Minuten die erste gute Gelegenheit der Partie. Aber auch die Towerstars kamen nach elf Minuten zur ersten Chance. Jerry Kuhn war jedoch gleich doppelt zur Stelle.

So ging es ohne Tore in den zweiten Abschnitt, in der die Huskies durch Orendorz und Granz die ersten Warnschüsse abgaben. Das erste Tor der Partie fiel aber auf Seiten der Oberschwaben. Ein abgefälschter Pfaffengut-Schuss brachte die Gäste in Front. Die Huskies mussten bis gut zwei Minuten vor der Drittelsirene auf ihren ersten Torjubel warten. Nachdem Brett Cameron die Scheibe auf den Kasten brachte, blieb der Puck unmittelbar vor der Torlinie liegen. Denis Shevyrin schaltete am schnellsten und bugsierte das Hartgummi zum Ausgleich über die Linie. Keine Minute später traf Oliver Granz mit einem Schlenzer von der blauen Linie dann zur Huskies-Führung.

Diese wurde nach fünf Minuten im dritten Drittel in Person von Lois Spitzner ausgebaut. Dabei sprang dem Huskies-Stürmer die Scheibe auf den Schlittschuh, wovon sie mit Hilfe von EVR-Goalie Langmann über die Torlinie rutschte. Die Nordhessen verteidigten in Folge stark und ließen nur wenige Torchancen zu.

Zwar traf Mayer zweieinhalb Minuten vor dem Ende noch zum Anschluss, am verdienten Heimsieg der Huskies sollte dies aber nichts mehr ändern.

Eishockey-Magazin

No comments so far.

Be first to leave comment below.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Push Nachrichten
Nichts mehr verpassen! Wir versorgen Sie mit den wichtigsten Neuigkeiten
Erlauben
Später