Eishockey-Magazin

Eishockey News, Videos, Fotos, Stories – – – alles kostenlos seit 25 Jahren

Schweinfurt. (PM Mighty Dogs) Die Mighty Dogs können ihren Fans einen weiteren Neuzugang präsentieren. Mit dem 19-jährigen deutsch-Russen Daniel Gertsog wechselt ein vielversprechender junger... Junger Verteidiger aus Krefeld kommt zu den Dogs

© Sportfoto-Sale (MK)

Schweinfurt. (PM Mighty Dogs) Die Mighty Dogs können ihren Fans einen weiteren Neuzugang präsentieren.

Mit dem 19-jährigen deutsch-Russen Daniel Gertsog wechselt ein vielversprechender junger Verteidiger vom Krefelder EV an den Main. Erlernt hat Daniel sein Handwerk im Jugendteam Avangard Omsk und kam zur Saison 2021/2022 nach Krefeld zum EV, um sowohl für die U20 und U23 zu spielen. Die U23 war in der Oberliga aktiv und Daniel bestritt 29 Spiele. In der vergangenen Saison wurde der in Bad Kreuznach geborene Verteidiger sogar ins DEL2-Team der Krefeld Pinguine berufen und durfte somit Luft in der zweithöchsten Liga im deutschen Eishockey schnuppern. Für das U23-Team des Krefelder EV lief er insgesamt 24 mal auf und kam auf sieben Scrorerpunkte.

Da der Krefelder EV keine U23-Mannschaft mehr für die Oberliga stellen wird, war Daniel Gertsog somit Vereinslos und schließt sich dem Bayernliga-Team der Mighty Dogs an.

Gerald Zettner zur Verpflichtung von Daniel Gertsog: „Daniel passt mit seinem Alter, aber auch Erfahrung in der Oberliga, perfekt in unser Konzept, junge und talentierte Spieler für uns zu gewinnen. Er kommt auf Empfehlung von Nemo, weshalb ich mir über seine Qualitäten keine Sorgen machen muss. Wir erhoffen uns von ihm, dass er unserer Abwehr den nötigen Rückhalt gibt, und mit seinem guten Spielverständnis das Spiel nach vorne schneller macht.“

Ein kleines Interview musste sich auch Daniel Gertsog über sich ergehen lassen:

MD: Hallo Daniel! Herzlich Willkommen bei den Mighty Dogs! In Deutschland geboren, hast Du aber deine ersten Schritte auf dem Eis in Russland gemacht. Wann war für dich klar, dass Du Eishockey spielen möchtest?
Daniel: Ich wurde mit vier Jahren von meinen Eltern zum Eishockey gebracht und es gefiel mir auf anhieb! Somit bin ich diesem Sport verfallen und ist ein wichtiger Teil meines Lebens.

MD: Seit nun zwei Jahren bist Du wieder in Deutschland. Da warst Du für den ehemaligen Oberligisten Krefelder EV unter Vertrag und durftest sogar bei den Krefeld Pinguins DEL2-Luft schnuppern. Warum letztendlich dann der Wechsel in die Bayernliga? Wie groß ist zudem auch die Vorfreude auf das alles?
Daniel: Beim KEV habe ich eigentlich sehr gerne gespielt. Leider gab es entscheidende Veränderungen beim KEV und zudem lief mein Vertrag auch aus. Somit musste ich mich auch zwangsläufig um einen neuen Verein bemühen und konnte mich mit den Verantwortlichen einigen. Ich freue mich auf die neue Herausforderung, das Team und natürlich auf die Fans!

MD: Was bedeutet Eishockey für dich?
Daniel: Es mag wie eine typische Aussage klingen, ist es aber nicht. Dieser Sport ist sehr wichtig in meinem Leben und ohne Eishockey kann ich es mir kaum bzw. schwer vorstellen.

Die Mighty Dogs wünschen Daniel eine verletzungsfreie und erfolgreiche Saison in der Bayernliga 2023/2024!

Am Mittwoch, 09.08.2023, von 17-19 Uhr, findet der dritte von aktuell vier geplanten Vorverkäufen für die Saisonkarte statt. Besitzer einer Saisonkarte aus der vergangenen Saison erhalten noch bis zum 16.08.2023 / 19 Uhr einen Rabatt von 10€!





Eishockey-Magazin

No comments so far.

Be first to leave comment below.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert