Eishockey-Magazin

Eishockey News, Videos, Fotos, Stories – – – alles kostenlos

Kaufbeuren. (PM ESVK) Es kribbelt schon. Am Freitagabend ist es endlich soweit. Der ESV Kaufbeuren startet in die DEL2 Saison 2022/2023. Dabei trifft die... Joker erwarten Top-Favoriten Kassel Huskies zum Ligaauftakt

Tyler Spurgeon – © Sportfoto-Sale (SD)

Kaufbeuren. (PM ESVK) Es kribbelt schon. Am Freitagabend ist es endlich soweit. Der ESV Kaufbeuren startet in die DEL2 Saison 2022/2023.

Dabei trifft die Mannschaft um Kapitän Tyler Spurgeon in der heimischen erdgas schwaben arena auf den Top-Favoriten Kassel Huskies. Ein richtig dicker Brocken also, den die Joker zum Start in die Saison erwarten. Mit seinen lautstarken Fans im Rücken, wird die Mannschaft aber sicherlich alles dafür tun, um dem DEL-Aufstiegsaspiranten ein Bein zu stellen. Spielbeginn ist um 19:30 Uhr.

Tickets

Eintrittskarten für das Auftaktspiel sind im Ticket-Online-Shop, in allen bekannten Vorverkaufsstellen, in der ESVK-Geschäftsstelle und an ab 90. Minuten vor Spielbeginn auch an den Abendkassen erhältlich.

Alle in rot ins Stadion

Der ESVK und die Fanszene der Joker hat dabei ein besonderes Motto für das erste Heimspiel der Saison ausgerufen. Alle Fans sollen am Freitag in roter Oberbekleidung zum Spiel kommen. So wird nicht nur die Mannschaft in der Farbe Rot auf dem Eis gekleidet sein, sondern eben auch die Fans auf den Rängen. Das Ziel ist es dabei unter dem Slogan #allesaufrot für eine besondere Atmosphäre und ein einheitliches Bild in der erdgas schwaben arena zu sorgen. Mannschaft und Fans in den gleichen Farben. Gemeinsam Stark in die DEL2 Saison 2022/2023.

Auswärtsspiel in Heilbronn

Am Sonntag steht für den ESVK dann erste Auswärtsspiel der Saison auf dem Programm. Die Joker sind dabei am zweiten Spieltag bei den Heilbronner Falken zu Gast. Erstes Bully in der Eishalle Heilbronn ist um 18:30 Uhr.

Der Kader der Joker

Trainer Marko Raita wird am Wochenende wohl die Qual der Wahl haben. Wer startet im Tor, Daniel Fießinger oder Maximilian Meier? Wer aus dem 27 Mann großen Kader schafft es in das 21 Spieler fassende Lineup am Spieltag, wenn aller Voraussicht nach auch Max Hops und mit etwas Glück auch Joey Lewis bis Freitag wieder fit werden und spielen können? Sicher nicht dabei sein werden die langzeitverletzten Fabian Koziol und Yannik Burghart.

Live dabei aber nicht im Stadion

Das Spiel des ESVK gegen die Kasel Huskies wird selbstverständlich Live im kostenpflichtigen Stream auf SpradeTV übertragen. Auf dem ESVK Twitter Kanal gibt es wie gewohnt auch unseren Liveticker vom Spiel mit allen wichtigen Informationen über das Spielgeschehen.

815
Kaufen Sie sich in dieser Saison ein Trikot ihres Teams?

Eishockey-Magazin

No comments so far.

Be first to leave comment below.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Push Nachrichten
Nichts mehr verpassen! Wir versorgen Sie mit den wichtigsten Neuigkeiten
Erlauben
Später