Eishockey-Magazin

Eishockey News, Videos, Fotos, Stories – – – alles kostenlos

Weißwasser. (PM Lausitzer Füchse) Der kürzlich zurückgetretene Eishockeyprofi Jens Baxmann beginnt ein Fernstudium mit der Fachrichtung Sportmanagement. Den praktischen Teil des Studiums wird er... Jens Baxmann bleibt ein Teil der Lausitzer Füchse Familie

v.l.n.r. – Stadionsprecher Branko Frischke, Jens Baxmann, EHC-Gechäftsführer Dirk Rohrbach – © Thomas Heide, Lausitzer Füchse Media/PR

Weißwasser. (PM Lausitzer Füchse) Der kürzlich zurückgetretene Eishockeyprofi Jens Baxmann beginnt ein Fernstudium mit der Fachrichtung Sportmanagement.

Den praktischen Teil des Studiums wird er bei den Lausitzer Füchsen absolvieren und fungiert gleichzeitig als sportlicher Berater der Weißwasseraner. Diese Umschulungsmaßnahme resultiert aus der Augenverletzung, die ihn zum Ende seiner aktiven Eishockeykarriere zwang.

Der 37-jährige Bald-Student freut sich auf seine zukünftigen Aufgaben: „Auch wenn ich die Entscheidung, meine Eishockeykarriere zu beenden, nicht selbst treffen konnte, freue mich auf meinen künftigen Alltag. Zudem bin ich Dirk Rohrbach und den Lausitzer Füchsen dankbar, dass sie mich auf diesem Weg begleiten und unterstützen werden. Ich freue mich sehr auf die weitere Zeit hier in Weißwasser.“

Beim Heimspiel gegen den EHC Freiburg bedankten sich die Lausitzer Füchse für den sportlichen Einsatz und verkündeten das weitere Engagement der ehemaligen Nummer 29. Somit bleibt ein deutsches Eishockey-Aushängeschild, das auch von den Fans am vergangenen Freitag gebührend gefeiert wurde, in der Lausitz.

Eishockey-Magazin

No comments so far.

Be first to leave comment below.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Push Nachrichten
Nichts mehr verpassen! Wir versorgen Sie mit den wichtigsten Neuigkeiten
Erlauben
Später