Eishockey-Magazin

Eishockey News, Videos, Fotos, Stories – – – alles kostenlos

Weißwasser. (PM)  NHL-Torwart Jaroslav Halak möchte auf die weitere Entwicklung in der NHL warten. Der 27-Jährige sagte deshalb am Mittwoch seine Reise nach Weißwasser...

Jaroslav Halak – © by Media

Weißwasser. (PM)  NHL-Torwart Jaroslav Halak möchte auf die weitere Entwicklung in der NHL warten. Der 27-Jährige sagte deshalb am Mittwoch seine Reise nach Weißwasser kurzfristig ab. Nach positiven Gesprächen zwischen NHL-Klubbesitzern und Spielern in der vergangenen Nacht, verdichten sich die Anzeichen, dass der Streik in der besten Eishockeyliga der Welt demnächst wohl endet.
Halak hatte noch am Dienstag in einem persönlichen Telefonat mit Teammanager Ralf Hantschke bestätigt, dass er am Mittwoch in Weißwasser ankommen wird. Am frühen Mittwochabend informierte er die Füchse dann darüber, dass er vorerst in Bratislava bleiben wird. Die Klubführung geht davon aus, dass der Torwart bei einem möglichen Start der NHL-Saison schnell nach St. Louis fliegen will und vorher unnötige Risiken vermeiden möchte.
Halak war vergangene Woche nach Bratislava gereist, um private Angelegenheiten zu klären.
Die Lausitzer Füchse hoffen nun darauf, dass an diesem Wochenende möglicherweise Jonathan Boutin sein Comeback feiert. Beim Torwart stehen am Donnerstag weitere Untersuchungen wegen seiner Gehirnerschütterung an. Verlaufen diese positiv, könnte Boutin am Freitag gegen Bremerhaven auf das Eis zurückkehren.

Eishockey-Magazin

No comments so far.

Be first to leave comment below.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Push Nachrichten
Nichts mehr verpassen! Wir versorgen Sie mit den wichtigsten Neuigkeiten
Erlauben
Später