Eishockey-Magazin

Eishockey News, Videos, Fotos, Stories – – – alles kostenlos

Weißwasser. (PM) Auch die Lausitzer Füchsen nutzen den Streik in der NHL und verpflichten einen Spieler aus der besten Eishockey-Liga der Welt. Jaroslav Halak...

Jaroslav Halak kommt zu den Füchsen – © by Media

Weißwasser. (PM) Auch die Lausitzer Füchsen nutzen den Streik in der NHL und verpflichten einen Spieler aus der besten Eishockey-Liga der Welt. Jaroslav Halak wechselt mit sofortiger Wirkung in die Lausitz. Der 27-jährige slowakische Nationaltorwart hielt sich in den vergangenen Wochen bei seinem Heimatclub Slovan Bratislava fit. In der NHL absolvierte er über 200 Spiele. Zuletzt stand Halak bei St. Louis Blues unter Vertrag. Dort bestritt er 46 Spiele in der Hauptrunde. Mit einem Gegentorschnitt von 1,97 war Halak der viertbeste Torwart der NHL.
„Aufgrund der aktuellen Situation haben sich alle Clubverantwortliche entschlossen, noch einen Spieler zu verpflichten, um damit auch ein Zeichen an die Mannschaft zu senden. Es ist aktuell völlig unklar, wann Jonathan Boutin seine Gehirnerschütterung vollständig auskuriert hat. Da wir für diese Übergangszeit auf dem regulären Transfermarkt niemals einen so starken Torwart gefunden hätten, haben wir uns entschlossen, in Richtung NHL zu gehen und Jaroslav Halak zu verpflichten“, sagt Teammanager Ralf Hantschke.
Hantschke erklärt weiter: „Er wird zunächst vier Wochen bei uns bleiben. Sollte es in der NHL früher losgehen, dann kehrt Jaroslav natürlich nach St. Louis zurück. In jedem Fall haben wir aber erst einmal Zeit gewonnen, um zu sehen, wie es mit Jonathan Boutin weitergeht. Ich möchte aber auch betonen, dass die Verpflichtung von Jaroslav Halak keine Entscheidung gegen unseren zweiten Torwart Dustin Strahlmeier ist. Man hat gesehen, wie schnell sich ein Spieler verletzen kann. Mit der Verpflichtung von Halak haben wir einfach mehr Möglichkeiten.“
Sofern alle Formalitäten erledigt werden können, soll Halak am Wochenende sein Debüt im Trikot der Lausitzer Füchse geben.

Eishockey-Magazin

No comments so far.

Be first to leave comment below.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Push Nachrichten
Nichts mehr verpassen! Wir versorgen Sie mit den wichtigsten Neuigkeiten
Erlauben
Später