Eishockey-Magazin

Eishockey News, Videos, Fotos, Stories – – – alles kostenlos

München. (PM DEB) Intensiver Austausch, ein bunter Themenstrauß und Stärkung des Gemeinschaftsgefühls: Die jährliche Bundestrainerkonferenz vom 12. bis zum 15. Oktober im Panoramahotel Oberjoch... Jährlicher Austausch der DEB-Coaches bei Bundestrainerkonferenz

Toni Söderholm – © GEPA pictures/ Markus Fischer –

München. (PM DEB) Intensiver Austausch, ein bunter Themenstrauß und Stärkung des Gemeinschaftsgefühls: Die jährliche Bundestrainerkonferenz vom 12. bis zum 15. Oktober im Panoramahotel Oberjoch stand für die DEB-Coaches nicht nur unter der Überschrift ‚eishockeyspezifische Weiterbildung‘, sondern bot auch die Gelegenheit zur fachübergreifenden Gesprächen.

Am Ort, wo sich einst die Silberhelden vor der Abreise nach Pyeongchang trafen, nutzten DEB-Sportdirektor Stefan Schaidnagel, Karl Schwarzenbrunner (Bundestrainer für Wissenschaft und Ausbildung), Bundestrainer Toni Söderholm, Frauen-Bundestrainer Christian Künast und die Nachwuchs-Bundestrainer Tobias Abstreiter, Steffen Ziesche, Thomas Schädler sowie Franziska Busch die vier Tage auch für Teambuildingmaßnahmen.

Sportpsychologe Dr. Tom Kossak führte mit den DEB-Trainern einen Diskurs zum Thema Identität, Filip Mess, Professor für Sport- und Gesundheitsdidaktik, referierte über Vermittlungskompetenz betreffende Schwerpunkte, dazu war Handball-Bundestrainer Alfred Gislason zu einem interdisziplinären Austausch zu Gast. Auch eine Reihe DEB-spezifischer Themen stand auf der Agenda. Neben der Reflexion der eigenen Arbeit, Ansatzpunkten für die Trainerausbildung und einem Ausblick auf künftige Herausforderungen wurde auch die Prävention sexualisierter Gewalt (PSG) von DEB-Referentin Julia Eisenrieder thematisiert. Hierauf legt der DEB ein besonderes Augenmerk.

Der DEB bedankt sich bei Julia Zwicker und Carina Notz vom Panoramahotel Oberjoch für die angenehme Planung und Beherbergung sowie bei Sporthacks und ABBIUTY für die Bereitstellung der kleinen Überraschungen und Präsente für unsere Bundestrainer.

DEB-Sportdirektor Stefan Schaidnagel: „Die Bundestrainerkonferenz bietet für unser Trainerteam eine sehr gute Möglichkeit, sich untereinander auszutauschen, sich intern mit Expertenwissen fortzubilden, aber auch die Chance, unsere DEB-eigene Verbandsphilosophie noch besser zu verinnerlichen. Wir analysieren, konzipieren und strukturieren über die Dauer der Konferenz viele Inhalte und nutzen wertvolle externe Anregungen, um unsere Arbeit immer weiter zu verbessern.“

4316
Nach dem erneut verschobenen Saisonstart visiert die DEL nun einen Start in der zweiten Dezemberhälfte an. Wird dann ein Saisonstart gelingen?

Eishockey-Magazin

No comments so far.

Be first to leave comment below.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.