Eishockey-Magazin

Eishockey News, Videos, Fotos, Stories – – – alles kostenlos

Wien. (PM ÖEHV) Das erste von zwei Testspielen binnen 21 Stunden geht an die südlichen Nachbarn. Kurz vor Ende des ersten Drittels nutzten die... Italien gewinnt ersten Test 2:1

Tormann David Kickert (Steinbach Black Wings 1992) – © Eisenbauer BWL Media/PR

Wien. (PM ÖEHV) Das erste von zwei Testspielen binnen 21 Stunden geht an die südlichen Nachbarn.

Kurz vor Ende des ersten Drittels nutzten die rotweißroten Cracks ein Powerplay zur 1:0 Führung. In der 39. Minute kassierte das Team von Head Coach Roger Bader den 1:1-Ausgleich, in der 48. Minute fiel schließlich der Siegtreffer für Italien. Am morgigen Sonntag besteht in Innsbruck die Möglichkeit Revanche zu nehmen. Das Spiel wird um 14:30 Uhr live auf ORF Sport+ übertragen.

„Bitter“, lautete das Fazit von Torschütze Ali Wukovits nach der knappen 1:2 Niederlage. Österreich präsentierte sich im insgesamt fünften Testspiel in der WM-Vorbereitung schnell auf den Beinen. Die Scheibe ließ man flüssig und schnell übers Eis gleiten, setzte den Gegner früh unter Druck und erarbeitete sich einige Chancen. Deutlich mehr als der Gegner, doch dem reichten zwei Konter zum Sieg.

Kurz vor Ende des ersten Drittels sorgte Wukovits für die verdiente 1:0-Führung. Im zweiten Abschnitt kam man immer wieder gefährlich vors Tor der Italiener, scheiterte aber immer wieder an Andreas Bernard. Der Torhüter wurde auch zum Man of the Match auf Seiten der Italiener gewählt.

In der 39. Minute war David Kickert im Tor der Österreicher schließlich chancenlos, als Ivan Deluca aus einem Konter heraus alleine vor seinem Kasten auftauchte. Ein ähnliches Bild im Schlussdrittel: Österreich am Drücker, Italien kommt im eigenen Drittel in Scheibenbesitz, leitet umgehend den Konter ein und Marco Sanna vollendet nach schöner Kombination zum 2:1-Siegtreffer.

Ali Wukovits: „Wir waren nicht kaltschnäuzig genug, hatten mehr Torschüsse und Chancen. Morgen heißt es, geradliniger zum Tor und schneller den Abschluss suchen.“

WM-Vorbereitung

Camp III., Innsbruck vom 20. bis 25. April 2022
Italien vs. Österreich 2:1 (0:1/1:0/1:0)

23. April 2022, 17:30 Uhr, Bruneck
Torschütze Österreich: Ali Wukovits (20.)

24. April 2022, 14:30 Uhr, AUT – ITA in Innsbruck, live auf ORF Sport+

Vier-Nationen-Turnier Ostrava vom 28. April bis 1. Mai
28. April 2022, 19:00 Uhr, AUT – SWE, Wien
30. April 2022, 12:00 Uhr, AUT – FIN in Ostrava
1. Mai 2022, 16:00 Uhr, CZE – AUT in Ostrava

Camp IV., Schwenningen
8. Mai 2022, 17:00 Uhr, GER – AUT in Schwenningen

Eishockey-Magazin

No comments so far.

Be first to leave comment below.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Push Nachrichten
Nichts mehr verpassen! Wir versorgen Sie mit den wichtigsten Neuigkeiten
Erlauben
Später