Eishockey-Magazin

Eishockey News, Videos, Fotos, Stories – – – alles kostenlos

Bruneck. (PM) Der HC Pustertal Fiat Professional hat einen neuen Mittelstürmer: Pat Kavanagh, 33 Jahre alt, gebürtig aus Ottawa/Kanada, seit sechs Jahren in Europa, wird...

Pat Kavanagh wechselt nach Italien ins Pustertal – > by Eishockey-Magazin

Bruneck. (PM) Der HC Pustertal Fiat Professional hat einen neuen Mittelstürmer: Pat Kavanagh, 33 Jahre alt, gebürtig aus Ottawa/Kanada, seit sechs Jahren in Europa, wird in der kommenden Saison mit dem Wölfen in der Serie A spielen. Kavanagh gilt als kampf- und laufstark.

 

Kavanagh begann 1995 seine Karriere in der CJHL bei den Kanata Valley Lasers. Zwei Jahre später wurde er in der 2. Runde als 50. Spieler von den Philadelphia Flyers gedraftet. 1999 schaffte er den Sprung in die AHL zu den Syracuse Crunch, in der Saison 2000-01 feierte er sein Debüt in der NHL im Trikot der Vancouver Canucks. Insgesamt kam er zu 17 Einsätzen und zwei Toren in der besten Liga der Welt sowie 460 AHL-Spielen (105 Tore, 109 Assist, 214 Punkte, 529 Strafminuten).

 

2007 wechselte er nach Europa. Über Stationen in Finnland (SaiPa) und Schweden (HV 71) erreichte Kavanagh seine ehemaligen Mannschaftskollegen Roy und Ready in Iserlohn in der DEL.  Dann ging er zu den Frankfurt Lions, nach Ingolstadt und kehrte 2010 wieder zu den „Roosters“ zurück. In der DEL brachte er es in 231 Meisterschaftsspielen auf 194 Punkte (78 Tore und 116 Assist)

 

In der letzten Saison ging es für Kavanagh drunter und drüber. Erst spielte er in der European Trophy für die Vienna Caps, um nach Differenzen im Team und kurzzeitiger Suspendierung im November wieder „begnadigt“ zu werden. Kleines Detail am Rande: Kavanagh kennt Bruneck bereits, war er doch mit Frankfurt im Trainingslager 2008 im Pustertal und bestritt mit den „Löwen“ den Dolomitencup sowie ein Testspiel gegen Riessersee in der Leitner Solar Arena.

 

Pat Kavanagh soll bei den Fiat Professional Wölfen Erfahrung, Leadership und Tempo in das Spiel bringen. Die Pusterer wollen jetzt noch einen ausländischen Verteidiger verpflichten und dann die Kaderplanung mit einigen einheimischen Bestätigungen abschließen.

Karrierestatistik Pat Kavanagh

Eishockey-Magazin

No comments so far.

Be first to leave comment below.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Push Nachrichten
Nichts mehr verpassen! Wir versorgen Sie mit den wichtigsten Neuigkeiten
Erlauben
Später