Eishockey-Magazin

Eishockey News, Videos, Fotos, Stories – – – alles kostenlos

Bozen. (PM) Der 29-jährige US-Amerikaner, der im Vorjahr beim HC Neumarkt Riwega spielte, wechselt von der Serie A2 in die englische EIHL zu den  Nottingham...

Bozen. (PM) Der 29-jährige US-Amerikaner, der im Vorjahr beim HC Neumarkt Riwega spielte, wechselt von der Serie A2 in die englische EIHL zu den  Nottingham Panthers.

Werner hat in der vergangenen Saison 52 Meisterschaftsspiele mit Neumarkt bestritten und dabei 33 Punkte (12 Tore und 21 Assist) erzielt. Seine Karriere begann in der Universitätsmannschaft von Michigan, mit der er vier NCAA-Meisterschaften bestritt und drei davon, 2002, 2003 und 2005 gewann.

In der Saison 2005/2006 feierte er sein Debüt in der AHL, spielte zugleich aber auch in der ECHL. Zwei Jahre später wechselte er nach Europa, wo er sowohl in der finnischen SM-Liiga als auch in der deutschen DEL zum Einsatz kam. 2009/2010 spielte er erneut in der ECHL, kehrte dann aber nach Europa zurück, zuerst nach Norwegen, dann in die EBEL zum HK Jesenice. Im Vorjahr kam er schließlich in die zweite italienische Liga zum HC Neumarkt.

Pustertal bindet auch Glira und Elliscasis langfristig

Daniel Glira bleibt im Pustertal – © by Media

Bruneck. (PM) Die Fiat Professional Wölfe bleiben ihren eigenen Vorgaben treu und geben die Vertragsverlängerungen der beiden Nachwuchskräfte Daniel Glira und Danny Elliscasis bekannt.

Ein Mehrjahres-Abkommen hat Daniel Glira unterzeichnet. Er debütierte in der Serie A bereits in der Saison 2010/11, als damals 16-jähriger und erhielt bereits unter Stefan Mair Eiszeit. Den nächsten Schritt machte der großgewachsene Verteidiger im vergangenen Jahr bei Kaltern in der A2, wo er in 21 Matches Einsatzzeit sammelte. Zudem kam er zu 34 Einsätzen im Trikot der Brunecker. Am Ende der Saison bestritt er noch die U18- und U20-Weltmeisterschaften.

Danny Elliscasis ist ein weiterer Vertreter der jugen Generation bei den Pusterer Wölfen. Der 19-jährige Verteidiger gehört dem Junioren-Nationalteam an, war eine tragende Säule der U20 des HCP und sammelte zuletzt in Kaltern Erfahrung auf Senior-Niveau. Er brachte es in der abgelaufenen Spielzeit auf 7 Einsätze in der Serie A und deren 14 in der Serie A2. Elliscasis hat ebenso wie Crepaz, Obermair und Glira einen Dreijahres-Vertrag unterschrieben.

Das Vorbereitungsprogramm der Broncos steht

Sterzing. (PM) Am Mittwoch hat das harte Trockentraining ein Ende und die „Wildpferde“ aus Sterzing dürfen endlich aufs Eis, somit wird der zweite Schritt der intensiven Saisonvorbereitung eingeläutet, die auch ein attraktives Testspielprogramm umfasst. Im Kalender finden neben dem Highlight gegen die Starbulls Rosenheim auch einige sehr interessante Gegner aus der deutschen Oberliga und der Schweizer Regionalliga Ost Platz. Insbesondere bei den ersten Saisontest sollen in erster Linie die Jugend- und Ergänzungsspieler einem Härtetest unterzogen werden.

Das Testspielprogramm der Broncos Sterzing:

17. August, 19:30 Uhr: WSV Broncos Sterzing Weihenstephan – HC Tiroler Wasserkraft Innsbruck (AUT)

18. August, 19:30 Uhr: WSV Broncos Sterzing Weihenstephan – HC Tiroler Wasserkraft Innsbruck (AUT)

24. August, 19:30 Uhr: WSV Broncos Sterzing Weihenstephan – EV Regensburg (GER)

26. August, 16:00 Uhr: EV Regensburg  (GER) – WSV Broncos Sterzing Weihenstephan

29. August, 19:30 Uhr: WSV Broncos Sterzing Weihenstephan – HC Tiroler Wasserkraft Innsbruck (AUT)

7. September, 20:00 Uhr: WSV Broncos Sterzing Weihenstephan – Starbulls Rosenheim  (GER)

8. September, 18:30 Uhr: WSV Broncos Sterzing Weihenstephan – Pikes Oberthurgau (CH)

21. September, 19:30 Uhr: EC Peiting (GER) – WSV Broncos Sterzing Weihenstephan

23. September, 18:00 Uhr: WSV Broncos Sterzing Weihenstephan – EC Peiting (GER)

Eishockey-Magazin

No comments so far.

Be first to leave comment below.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Push Nachrichten
Nichts mehr verpassen! Wir versorgen Sie mit den wichtigsten Neuigkeiten
Erlauben
Später