Eishockey-Magazin

Eishockey News, Videos, Fotos, Stories – – – alles kostenlos

München. (PM) Der EHC Red Bull München muss voraussichtlich bis Ende November auf Neuzugang Toni Ritter verzichten. Bei dem 22-jährigen Stürmer wurde nach einer eingehenden...

Toni Ritter fällt erst einmal aus. – © by Eishockey-Magazin (DR)

München. (PM) Der EHC Red Bull München muss voraussichtlich bis Ende November auf Neuzugang Toni Ritter verzichten. Bei dem 22-jährigen Stürmer wurde nach einer eingehenden Untersuchung von Mannschaftsarzt Dr. Erich Rembeck in der Münchner ATOS Klinik ein Innenbandriss im linken Knie diagnostiziert. Ritter zog sich die Verletzung am 2. Oktober 2012 beim Heimsieg gegen die Straubing Tigers zu. Die Verletzung wird konservativ behandelt.

 

EHC-Manager Christian Winkler: „Das ist natürlich bitter, weil Toni bislang ein absoluter Aktivposten war. Wir wünschen ihm gute Besserung und hoffen auf eine erfolgreiche Reha, so dass er schnellstmöglich wieder ins Mannschaftstraining zurückkehren kann.“

 

Cheftrainer Pat Cortina muss auch weiterhin auf Brent Aubin verzichten. Der Stürmer, der im Sommer aus Salzburg in die bayerische Landeshauptstadt wechselte, zog sich am vergangenen Freitag in der DEL-Partie gegen die Eisbären Berlin eine Schnittwunde am Oberschenkel zu.

Eishockey-Magazin

No comments so far.

Be first to leave comment below.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Push Nachrichten
Nichts mehr verpassen! Wir versorgen Sie mit den wichtigsten Neuigkeiten
Erlauben
Später