Eishockey-Magazin

Eishockey News, Videos, Fotos, Stories – – – alles kostenlos seit 25 Jahren

Kassel. (PM Huskies) Die Kassel Huskies können die erste personelle Entscheidung für die neue Saison 2024/2025 bekanntgeben. Mit Daniel Kreutzer wird die Position des... „In ruhigem Fahrwasser wollen wir neu angreifen“ – Kassel Huskies installieren Daniel Kreutzer als neuen Sportchef

Daniel Kreutzer – © Sportfoto-Sale (DR)

Kassel. (PM Huskies) Die Kassel Huskies können die erste personelle Entscheidung für die neue Saison 2024/2025 bekanntgeben.

Mit Daniel Kreutzer wird die Position des Sportdirektors neu besetzt.

Der aus Düsseldorf stammende Kreutzer wechselte als Spieler zur Saison 1999/2000 von den Revier Löwen Oberhausen an die Fulda. In den folgenden vier Jahren war er ein Schlüsselspieler für die Erfolge des Clubs, unter anderem mit drei Halbfinalteilnahmen in der DEL um die Jahrtausendwende. In Kassel reifte er damals unter Hans Zach zum Nationalspieler.

2002 kehrte Kreutzer zu seinem Heimat-Club, der Düsseldorfer EG, zurück und spielte dort bis zu seinem Karriereende für insgesamt 15 Jahre. Kreutzer, der 2022 in die „Hall of Fame“ aufgenommen wurde, absolvierte sagenhafte 1066 DEL-Einsätze, davon 243 für die Kassel Huskies. Mit 799 Scorerpunkten liegt er auf Platz 2 der ewigen DEL-Topscorer-Liste. Seine Rückennummer 23 wird in Düsseldorf nicht mehr vergeben. Er nahm an fünf DEL-All-Star Spielen teil. Daniel Kreutzer vertrat die DEB-Auswahl bei insgesamt 12 Weltmeisterschaften und zwei Olympischen Winterspielen.

Nach der Spielerkarriere arbeitete Kreutzer als Co-Trainer, und später als Leiter Scouting und Mitglied der sportlichen Leitung, bei der Düsseldorfer EG. 2018 wurde er für eine Länderspielreise als Co-Trainer in den Stab der deutschen Nationalmannschaft berufen. Ab 2022 war der heute 44-Jährige wieder als Co-Trainer der DEG engagiert, bevor im Oktober letzten Jahres die Trennung erfolgte.

Seine Zuverlässigkeit und Verbundenheit gegenüber den Kassel Huskies demonstrierte Kreutzer unlängst, als er dem Verein, während der schwierigen Finalserie, als Assistenz-Trainer aushalf.

Huskies-Inhaber & Geschäftsführer Paul Sinizin: „Daniel Kreutzer ist in Kassel kein Unbekannter und kennt den Verein aus erfolgreichen Zeiten Ende der 90er Jahren. Dank initiativer Bemühungen von Derek Dinger, der zukünftig unser Management verstärken wird, ist es uns gelungen, Daniel zurück zu den Huskies zu holen. Diese Verpflichtung markiert einen ersten wichtigen Schritt in der langfristigen Neuausrichtung der Kassel Huskies.“

Daniel Kreutzer: „In Kassel hat damals für mich als Spieler in der DEL alles begonnen und jetzt freue ich mich, zurück zu sein. Der Kontakt nach Kassel ist nie abgebrochen und ich habe die Huskies immer verfolgt. Ich bin voller Vorfreude auf die Aufgabe als Sportdirektor und voller Motivation, den Verein wieder in die erste Liga zu führen. Wir werden einiges verändern, jedoch bleibt das Ziel gleich. In ruhigem Fahrwasser wollen wir neu angreifen und die Huskies dahin führen, wo sie hingehören.“




2923
Update in der Auf- und Abstiegsregelung zwischen DEL und DEL2: Die Mindestkapazität bei den Arenen entfällt, die Punkte beim Stadionindex wurden neu definiert und der Aufstieg ist ab sofort für mehr DEL2-Standorte möglich. Ist die Neureglung gut?

Eishockey-Magazin

No comments so far.

Be first to leave comment below.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert