Eishockey-Magazin

Eishockey News, Videos, Fotos, Stories – – – alles kostenlos

  Duisburg. (MR) Für den Fuchs ist nun die Zeit des trockenen Sommertrainings weitestgehend beendet, heute ging es zum ersten Mal auf´s Eis. Unter...

 

Daumen hoch! Alexander Preibisch hat trotz der schweißtreibenden Einheit seinen Spass – © by Eishockey-Magazin (DR)

Duisburg. (MR) Für den Fuchs ist nun die Zeit des trockenen Sommertrainings weitestgehend beendet, heute ging es zum ersten Mal auf´s Eis. Unter den kritischen Augen von 30-40 Fans sowie einiger Fotografen schnürten 12 Spieler erstmalig wieder gemeinsam die Schlittschuhe und ließen sich von Trainer Franz Fritzmeier (jetzt A-lizensiert) durch die Halle, um Pylonen und Gummiringe scheuchen. Mit auf dem Eis standen auch Daniel Huhn, der sich noch hier fit hält, ehe es für ihn (endgültig) nach Buchloe geht, sowie bei den ersten Versuchen mit Eis und Schläger Alex Preibisch, der eine Schulter-OP hinter sich hat. Manuel Strodel hingegen befindet sich nach Beinverletzung noch im Aufbautraining. Ansonsten standen dem Trainergespann die beiden Goalies Björn Linda und Felix Bick, die Verteidiger Markus Schmidt, Patrik Gogulla und Neuzugang Joel Keussen, sowie die Stürmer Denis Fominych, Dennis Fischbuch, Stefan Fröhlich und (neu bzw. als Doppellizenz-Aspirant) Tobias Schlipper und Fabio Pfohl zur Verfügung. Die Förderlizenzspieler aus Köln sollen ab Donnerstag dazustoßen.

Bereits am Samstag steht das erste Testspiel an, wenn der Fuchs um 16 Uhr das Düsseldorfer DNL-Team in der Scania-Arena begrüßt.

[imagebrowser id=18]

Michaela-Ross

No comments so far.

Be first to leave comment below.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Push Nachrichten
Nichts mehr verpassen! Wir versorgen Sie mit den wichtigsten Neuigkeiten
Erlauben
Später