Eishockey-Magazin

Eishockey News, Videos, Fotos, Stories – – – alles kostenlos seit 25 Jahren

Iserlohn. (PM Roosters) Die Iserlohn Roosters aus der PENNY DEL haben den Vertrag mit ihrem Top-Scorer der abgelaufenen Saison, Michael Dal Colle, um ein... „Ich habe mich hier sehr wohl gefühlt“ – Topstürmer Michael Dal Colle verlängert am Seilersee

Unermüdlich: Michael Dal Colle – © by Sportfoto-Sale 2024 (JB)

Iserlohn. (PM Roosters) Die Iserlohn Roosters aus der PENNY DEL haben den Vertrag mit ihrem Top-Scorer der abgelaufenen Saison, Michael Dal Colle, um ein Jahr verlängert.

Das Kanadier war in der vergangenen Spielzeit mit insgesamt 45 Scorerpunkten (16 Tore, 29 Assists) einer der Hauptprotagonisten bei der denkwürdigen Aufholjagd der Sauerländer, die letztlich mit dem Klassenerhalt belohnt wurde.

Der 28-Jährige war 2023 aus Finnland an den Seilersee gewechselt, nachdem er zuvor insgesamt sechs Spielzeiten in der Organisation der New York Islanders verbracht hatte. Dal Colle wurde 2014 an fünfter Stelle des NHL-Drafts von den Islanders gepickt und hat 116 NHL-Spiele in seiner Vita stehen.

Axel Müffeler, der gemeinsam mit Headcoach Doug Shedden die Kaderplanungen für die kommende Saison verantwortet, freut sich darüber, dass die Roosters auch in der neuen Spielzeit auf die Dienste ihrer punktbesten Reihe des letzten Jahres zählen können, nachdem die Verträge mit Eric Cornel und Tyler Boland bereits verlängert werden konnten: „Michael hatte mit den beiden eine sehr gute Chemie, von daher war es natürlich unser Wunsch, den Vertrag mit ihm zu verlängern. Seine Performance ist auch anderen Teams nicht verborgen geblieben, deshalb freuen wir uns ganz besonders über seine Entscheidung, trotz anderer hochkarätiger Angebote hier in Iserlohn zu bleiben.“

Michael Dal Colle – © Sportfoto-Sale (JB)


Dal Colle selbst weiß ebenso, was er an den Roosters hat: „Wir hatten in der vergangenen Saison auch viele schwierige Phasen, sind da aber als Team durchgegangen. Ich möchte dabei helfen, dass wir den positiven Abschluss auch in die neue Saison transportieren können. Für mich ist es jedes Mal wieder etwas Besonderes, vor diesen einmaligen Fans zu spielen – natürlich am Seilersee aber auch auswärts. Ich habe mich hier sehr wohl gefühlt und freue mich auf die weitere gemeinsame Zeit.“

Der Kader der Iserlohn Roosters für die kommende Saison nach aktuellem Stand

Headcoach: Doug Shedden
Tor: Andreas Jenike
Verteidigung: Hubert Labrie (CAN), Emil Quaas, Colton Jobke.
Sturm: Sven Ziegler, Taro Jentzsch, Maciej Rutkowski, John Broda, Eric Cornel (CAN), Tyler Boland (CAN), Michael Dal Colle (CAN).

Die Karriere von Michael Dal Colle in Zahlen





646
Sollte man die Deutsche Eishockey Liga (DEL) mittelfristig von 14 auf 16 Teams aufstocken?

Eishockey-Magazin

No comments so far.

Be first to leave comment below.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert